Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

BuissonBuissontrue (Buissons, Desbuissons), Michael Charles du
* --? Budweis (České Budějovice/CZ) oder Lille/F, --vor 1570 Innsbruck. Sänger und Komponist. 1559–64 Sänger in der Wiener Hofkapelle Ferdinands I., 1564–69 in der Hofkapelle Erzhzg. Ferdinands II. in Prag, übersiedelte mit der Kapelle 1566 nach Innsbruck.
Werke
Cantiones aliquot musicae (1573 hg. von J. Faber); Epithalamia duo 1561; 31 Motetten in Sammelwerken erschienen (u. a. im Novus Thesaurus, hg. v. P. Joanellus [P. Giovanelli]).
Literatur
MGG 3 (1954), 15 (1973), 4 (1996), 862 (Du B.); Senn 1954; EitnerQ 2 (1900).
Autor*innen
Barbara Boisits
Letzte inhaltliche Änderung
18.2.2002
Empfohlene Zitierweise
Barbara Boisits, Art. „Buisson (Buissons, Desbuissons), Michael Charles du‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 18.2.2002, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x0001f996
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


DOI
10.1553/0x0001f996
GND
Buisson(Buissons, Desbuissons), Michael Charles du: 1034404687
OBV
Weiterführende Literatur

ORTE
Orte
LINKS
ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag