Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Balatsch, Balatsch, true Norbert
* 1928-03-1010.3.1928 Wien.2020-05-066.5.2020 Wien?. Chorleiter und -sänger. 1938–44 bei den Wiener Sängerknaben, studierte in Wien Medizin sowie Kammermusik und Chorleitung an der MAkad., Chorleiter bei den Wiener Sängerknaben, 1952 Chorsänger an der Wiener Staatsoper, 1953–83 Leiter des Wiener Männergesang-Vereins, 1968–83 Chordirektor der Wiener Staatsoper, 1972–99 Leiter des Bayreuther Festspielchors, 1972–83 Direktor der Wiener Hofmusikkapelle, 1974–79 Dirigent des Londoner Philharmonia Chorus, ab 1983 Leiter des Chores Santa Cecilia di Roma, seit 1984 Leiter des Chors der Accademia Musicale Chigiana in Siena und 1999–2001 künstlerischer Leiter der Wiener Sängerknaben.
Ehrungen
Clemens Krauss Medaille in Bronze der Konzertvereinigung Wiener Staatsopernchor 1987.
Literatur
InterpretenL 1992; [Kat.] Musica Imperialis 1998; http://www.aeiou.at (1/2001); www.kv-staatsopernchor.at (9/2013); https://www.orf.at (5/2020).
Autor*innen
BB
Letzte inhaltliche Änderung
7.5.2020
Empfohlene Zitierweise
Barbara Boisits, Art. „Balatsch, Norbert‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 7.5.2020, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x0001f7bf
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


DOI
10.1553/0x0001f7bf
GND
Balatsch, Norbert: 122327462
OBV
Weiterführende Literatur

ORTE
Orte
LINKS
ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag