Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Streiter, Streiter, true Lambert
* 1869 -10-2020.10.1869 Klausen/Südtirol (Chiusa/I), 1947 -01-1515.1.1947 Innsbruck. Geistlicher, Kirchenmusiker, Komponist. Wurde 1892 zum Priester geweiht und war anschließend Seelsorger in verschiedenen Tiroler Pfarren, zuletzt in Innsbruck. Danach Chorregent an der Pfarrkirche St. Nikolaus in Meran und 1903–24 an St. Jakob in Innsbruck; bis 1913 auch Lehrer für Choralgesang an der Innsbrucker Lehrerbildungsanstalt. In seinen Kompositionen zeigte sich der mit I. Mitterer befreundete St. als gemäßigter Vertreter des Cäcilianismus. Er beschäftigte sich auch mit der Erforschung der Musikgeschichte von Innsbruck.
Literatur
K. Drexel/M. Fink (Hg.), Musikgesch. Tirols 2 (2004) u. 3 (2008); E. Knapp, Kirchenmusik Südtirols 1993; E. Knapp, Ignaz Mitterer. Leben u. Werk 1996.
Autor*innen
Christian Fastl
Letzte inhaltliche Änderung
1.7.2009
Empfohlene Zitierweise
Christian Fastl, Art. „Streiter, Lambert‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 1.7.2009, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x00223d80
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


DOI
10.1553/0x00223d80
GND
Streiter, Lambert: 1045090786
OBV
Weiterführende Literatur

ORTE
Orte
LINKS
ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag