Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Novotná, Novotná, true Jarmila
* 1907-09-2323.9.1907 Prag, † 1994-02-099.2.1994 New York/USA. Sängerin (Sopran). Studierte in Prag (bei E. Destinn) und Mailand. Debütierte 1925 in Prag. 1928 trat sie in Verona/I auf, 1929–33 sang sie an der Berliner Volksoper und Staatsoper sowie an der Wiener Staatsoper, deren Mitglied sie 1933–38 war. Ab 1935 wirkte N. bei den Salzburger Festspielen mit und gastierte an europäischen Opernhäusern. 1938 emigrierte sie in die USA (Exil), debütierte 1939 in San Francisco und sang 1940–56 an der New Yorker Met. 1956–81 lebte N. in Wien (1957 Gastspiel an der Volksoper). Sie war auch Film- und Volkslied-Sängerin.
Ehrungen
österr. Kammersängerin 1935.
Literatur
NGroveD 18 (2001); K-R 1997 u. 2000; Czeike 4 (1995); [Kat.] 100 Jahre Wr. Oper 1969, 145; F-A 2 (1978).
Autor*innen
Alexander Rausch
Letzte inhaltliche Änderung
17.6.2020
Empfohlene Zitierweise
Alexander Rausch, Art. „Novotná, Jarmila‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 17.6.2020, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x0001db72
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.

MEDIEN
Rollenfoto als Frasquita in H. Wolfs komischer Oper  Der Corregidor (Das interessante Blatt 30.4.1936, 18)© ANNO/ÖNB

DOI
10.1553/0x0001db72
GND
Novotná, Jarmila: 119086530
OBV
Weiterführende Literatur

ORTE
Orte
LINKS
ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag