Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

MüllerMüllertrue (eig. Schlesinger), Joseph
* 1852 -01-2828.1.1852 Budapest, † --nach 1923 Neu-Oderberg/Oberschlesien (Nový Bohumín/CZ)?. Volksschauspieler, Coupletsänger. Als Theaterzetteldrucker fand er den Weg zur Bühne, kam 1875 nach Wien und trat in K. Drexlers Singspielhalle, später in der von Alb. Hirsch auf, 1888–92 bildete er gemeinsam mit E. Guschelbauer die Firma Guschelbauer & M. Nach kurzer Zeit am Orpheum war er 1893–95 am Etablissement Ronacher als beliebter Komiker beschäftigt, 1897 ging er als Regisseur und 1. Komiker an das Budapester Orpheum. Zurück in Wien gehörte er dem Ensemble der Budapester Orpheum Gesellschaft an und spielte dort in von seiner Frau Malvine (?–?) verfassten Possen. Nach Gründung einer eigenen Gesellschaft ging er auf Tournee durch die Länder der Monarchie, leitete ab 1901 das Kabarett Stadt Wien in Prag, trat zwei Jahre lang in Berlin auf, kehrte nach Wien zurück, wo er ein Engagement an die Possenbühne Max und Moritz nach Kriegsausbruch nicht mehr antreten konnte. 1920–23 spielte er noch am Troppauer (Opáva/CZ) Stadttheater; spätere Daten sind nicht bekannt.
Literatur
Czeike 4 (1995); J. Koller, Das Wr. Volkssängertum in alter u. neuer Zeit 1931; Slg. Moißl
Autor*innen
Uwe Harten
Letzte inhaltliche Änderung
14.3.2004
Empfohlene Zitierweise
Uwe Harten, Art. „Müller (eig. Schlesinger), Joseph‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 14.3.2004, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x0001da33
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


DOI
10.1553/0x0001da33
GND
Müller(eig. Schlesinger), Joseph: 1038073561
OBV
Weiterführende Literatur

ORTE
Orte
LINKS
ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag