Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Maedel, Maedel, true Rolf
* 1917 -03-1717.3.1917 Berlin, 2000 -01-099.1.2000 Henndorf/Sb. Komponist, Theoretiker, Hochschullehrer. Studium an der MHsch. Berlin (Klavier, Chorleitung, Dirigieren, Komposition und Musikwissenschaft), nach 1943 Schüler von J. N. David am Mozarteum in Salzburg. Von 1945 an als freischaffender Künstler, Lied- und Instrumentalbegleiter, Dirigent, Kammermusiker (Mitglied des Salzburger Kammertrios) und als Assistent von B. Paumgartner tätig. 1947–87 Lehrtätigkeit an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst „Mozarteum“ in Salzburg, 1976 zum o. Prof. ernannt. Ab 1970 Beschäftigung mit der Erweiterung der Tonalität durch Einbeziehung von Mikrotönen (Mikrotonale Musik) und deren Systematisierung (Ekmelik), Mitbegründer des Instituts für musikalische Grundlagenforschung mit F. Richter-Herf. 1940–1970 entstand eine Fülle an von großer Musizierfreudigkeit geprägten Kompositionen, v. a. Lieder, Klavier-, Kammermusikwerke und Solo-Konzerte.
Werke
Kammermusik (Klaviertrios, Trios in versch. Besetzungen, u. a. mit Hf., Gambe, Englischhorn, Trio f. Fl., V. u. Kl. in D, 1951, Trio Trio f. Fl., Englischhorn u. Hf., 1957, Streichquartett in C, 1960, Sonaten), Solokonzerte (Doppelkonzert f. Fl., Gambe u. Streichorch., Konzert für Hf. u. Kammerorch., Konzert f. Englischhorn u. Orch., Fantasie für Vc. u. Orch., 1958, Konzert f. Cb. u. Streichorch., 1963); Lieder, Chorwerke; sinfonische Werke (Sinfonietta, 1966).
Schriften
Ekmelische Musik – Hörbereiche und Feinstufenintonation, hg. v. Institut für Musikalische Grundlagenforschung der HSch. Mozarteum 1972; Das transzendente Tonsystem 1975; (gem. m. F. Richter Herf) Ekmelische Musik. Möglichkeiten der Erweiterung unseres Tonsystems 1977; Mikrotöne. Aufbau – Klangwert – Beziehung 1983; Mikrotonale Funktionsmodelle in F. Richter Herf (Hg.), [Kgr.-Ber.] Mikrotöne 1 (1986); Transformation in F. Richter Herf (Hg.), [Kgr.-Ber.] Mikrotöne II (1988); Erweiterung der traditionellen Funktionstheorie auf mikrotonale Bereiche in H.-P. Hesse (Hg.), [Kgr.-Ber.] Mikrotöne 4 (2001); Zurück zu den Quellen. Beziehungen zwischen Tonsystemen – ein Vergleich in [Kgr.-Ber.] Harmonik und Glasperlenspiel 1993, hg. v. P. Neubäcker u. Freies Musikzentrum München 1994 (online).
Literatur
W. Szmolyan in ÖMZ 25/7 (1970); F. Richter Herf, Die ekmelische Orgel, hg. von der HSch. Mozarteum 1975; H.-P. Hesse in Perspectives of New Music 29/1 (1991).
Autor*innen
Johannes Kotschy
Letzte inhaltliche Änderung
14.3.2004
Empfohlene Zitierweise
Johannes Kotschy, Art. „Maedel, Rolf‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 14.3.2004, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x0001d854
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


DOI
10.1553/0x0001d854
ORTE
Orte
LINKS
ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag