Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Lolli, Lolli, true Giuseppe Francesco (Gioseffo Maria)
* --1701? Bologna/I, † 1778 -08-1111.8.1778 Salzburg. Hofkapellmeister und Komponist. Wurde 1722 Tenorist der Salzburger Hofmusikkapelle, 1743 Vizekapellmeister und 1762 Hofkapellmeister (als Nachfolger J. E. Eberlins, L.s Funktion übernahm L. Mozart). Wohl aufgrund von Altersschwäche wurde L. ab 1772 von Domenico Fischietti und ab 1777 von Giacomo Rust in seinem Amt unterstützt. – (Nicht zu verwechseln mit Giuseppe L., dem ersten Sänger des Commendatore und des Masetto in W. A. Mozarts Don Giovanni.)
Werke
Kirchenmusik (Messen, Kirchensonaten u. a.); weltliche Vokal- u. Instrumentalwerke.
Literatur
Hintermaier 1972; H. Schuler, Mozarts Salzburger Freunde u. Bekannte 1996; A. de Feo/Th. Hochradner in E. Neumayr/L. E. Laubhold (Hg.), [Kgr.-Ber.] Keine Chance für Mozart. Fürsterzbischof Hieronymus Colloredo u. sein letzter Hofkapellmeister L. G. 2013; Salzburger KulturL 2001; Schneider 1935; EitnerQ 6 (1902); K-R 1997; MGÖ 2 (1995) [im Register Antonio L.].
Autor*innen
Alexander Rausch
Letzte inhaltliche Änderung
14.3.2013
Empfohlene Zitierweise
Alexander Rausch, Art. „Lolli, Giuseppe Francesco (Gioseffo Maria)‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 14.3.2013, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x00021e03
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


DOI
10.1553/0x00021e03
GND
Lolli, Giuseppe Francesco (Gioseffo Maria): 122082826
OBV
Weiterführende Literatur

ORTE
Orte
LINKS
ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag