Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Landesberg, Landesberg, true Alexander
* 1848 -07-1515.7.1848 [Czeike: 16.8.1846] Großwardein/Siebenbürgen (Oradea/RO), † 1916 -06-1414.6.1916 Wien. Schriftsteller und Librettist. 1871 als Mitredakteur des Neuen Pester Journals nachweisbar, übersiedelte er 1872 nach Wien und war hier als Mitarbeiter verschiedener Zeitungen und Zeitschriften tätig (Tagespresse, Morgenpost, Österreichische Volkszeitung, Wiener Sonn- und Montagszeitung, Junger Kikeriki). Haupttätigkeiten waren jedoch die Redaktion des Floh 1876–85 und die Arbeit als Theater- und Kunstreferent des Wiener Tagblattes. Der Herausgeber zahlreicher Kataloge und Führer durch Musik- und Theaterausstellungen verfasste v. a. Possen und Operettenlibretti, die u. a. von H. Berté, F. Pagin, H. Reinhardt, Alfred Strasser, Egon von Taund, Carl Weinberger und C. Weinberger und M. v. Weinzierl vertont wurden.
Werke
Possen und Operettenlibretti (häufig in Zusammenarbeit mit L. Stein; z. B. Karl der Kühne, Familie Wasserkopf, Der Dreibund, Der Wunderknabe, Die Blumen-Mary, Das süße Mädl, Der selige Vinzenz); Der fesche Pepi (Roman).
Literatur
ÖBL 4 (1969); Czeike 3 (1994); Eisenberg 1893; Kosel 1902; Ulrich 1997; Kataloge der ÖNB (Wien).
Autor*innen
Christian Fastl
Letzte inhaltliche Änderung
14.3.2004
Empfohlene Zitierweise
Christian Fastl, Art. „Landesberg, Alexander‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 14.3.2004, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x0001d6d7
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


DOI
10.1553/0x0001d6d7
GND
Landesberg, Alexander: 1017564256
OBV
Weiterführende Literatur

ORTE
Orte
LINKS
Österreichisches Biographisches Lexikon Online



ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag