Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Kraus, Kraus, true P. Honorius OSB (Ludwig)
* 1773 -08-1919.8.1773 Kronstadt/Siebenbürgen (Braşov/RO), 1850 -06-1919.6.1850 Wien. Seelsorger. 1794 Novize im Wiener Schottenstift, 1797 Profess, 1798 Priesterweihe. K. gründete 1798 als Katechet der Stiftsschule eine Sonntagsschule, wurde 1801 Novizenmeister, wirkte 1802–07 als Prof. für Kirchengeschichte und Kirchenrecht an der theologischen Hauslehranstalt im Stift, 1807–11 am Schottengymnasium und wurde 1811 Pfarrer von Schottenfeld (heute Wien VII). 1818 gründete er den Armen-Hilfsverein, 1819 einen Leichenverein und 1823 den ersten behördlich genehmigten Kirchenmusikverein Wiens. Zusammen mit Ludwig Wilhelm Mauthner errichtete K. auch das erste Wiener Kinderspital.
Schriften
Publikationen u. a. über die Pfarre Schottenfeld, zum Kinderspital.
Literatur
ÖBL 4 (1969); MGÖ 2 (1995).
Autor*innen
Uwe Harten
Letzte inhaltliche Änderung
14.3.2004
Empfohlene Zitierweise
Uwe Harten, Art. „Kraus, P. Honorius OSB (Ludwig)‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 14.3.2004, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x0001d5e3
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


DOI
10.1553/0x0001d5e3
GND
Kraus, P. Honorius OSB (Ludwig): 1017290067
OBV
Weiterführende Literatur

ORTE
Orte
LINKS
Österreichisches Biographisches Lexikon Online



ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag