Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Klaić, Klaić, true Vjekoslav
* 1849 -07-2828.7.1849 Garčin/HR, 1928 -07-011.7.1928 Agram (Zagreb). Historiker, Dirigent, Komponist und Musikschriftsteller. Studierte 1869–72 Geschichte und Geographie in Wien und war Mitglied der kroatischen Gesellschaft Velebit. 1893–1922 (mit einer Unterbrechung 1906–08) Prof. für allgemeine Geschichte an der Zagreber Univ. (1902/03 Rektor). K. gab die literarischen Zss. Hrvatska lipa [Die kroatische Linde, 1875] und Vienac [Der Kranz] (1882–89) heraus. Schon als Student des Zagreber Seminars (1863–67) interessierte er sich für Musik und gründete ein Orchester. Später wurde K. ein herausragender Organisator des Musiklebens, Journalist, Historiker, Dirigent (gründete ein Amateurorchester am Zagreber Gymnasium, 1878–83, und das Diletantski orkestar Hrvatskoga sokola [Amateurorchester Kroatischer Falke], 1882–91), und Komponist. Gemeinsam mit V. Novak gab er die zweite Musikzeitschrift in Kroatien heraus (Gusle, 1892). K. wirkte fast vierzig Jahre im Hrvatski glazbeni zavod [Musikverein] in Zagreb (Agram) (ab 1890 Vizedirektor). Sein wissenschaftliches Interesse galt v. a. der kroatischen Nationalbewegung. Weiters unterstützte er die Einführung von Musiktheorie und -geschichte an der Zagreber Univ.
Schriften
Povjest Hrvata od najstarijih vremena do svršetka XIX. stoljeća [Gesch. der Kroaten von den ältesten Zeiten bis zum Ende des 19. Jh.s], 5 Bde. 1899ff.; Juraj Wisner pl. Morgenstern (Gradja za biografiju njegovu) in Gusle 1892; Vatroslav Lisinski, i prve dvije hrvatske opere 1919; Gjuro Krizanic kao glasbenik in Gusle 1892.
Werke
Chöre, Lieder; (Hg.), Hrvatska pjesmarica [Kroatisches Liederbuch] 1893.
Literatur
P. Karlić, Život i djelovanje Vjekoslava Klaića 1928; Beiträge v. G. Doliner u. S. Majer-Bobetko in D. Milanović (Hg.), V. K. Život i djelo 2000.

Autor(en)
Sanja Mayer-Bobetko
Empfohlene Zitierweise
Sanja Mayer-Bobetko, Art. „Klaić, Vjekoslav‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 25.4.2003]
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


GND
Weiterführende Literatur (OBV)

ORTE
Orte
LINKS
Österreichisches Biographisches Lexikon Online



ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikforschung im Verlag