Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Karas, Karas, true Vĕkoslav (Vjekoslav)
* 1829 -05-1919.5.1829 Karlstadt (Karlovac/HR), † 1858 -07-055.7.1858 Karlstadt. Maler und Komponist. Studierte in Italien Malerei, schuf Porträts, historische und Landschafts-Bilder, kopierte Denkmäler und Kirchen-Ikonen. K. arbeitete in Agram (Zagreb), Bosnien und in der Türkei. Als Anhänger der kroatischen Nationalbewegung (Illyrismus) komponierte K. patriotische Lieder und Tänze.
Literatur
J. Andreis, Music in Croatia 21982; ÖBL 3 (1965); Wurzbach 10 (1863).

Autor*innen
Uwe Harten
Letzte inhaltliche Änderung
25.4.2003
Empfohlene Zitierweise
Uwe Harten, Art. „Karas, Vĕkoslav (Vjekoslav)“, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 25.4.2003, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x0001d3c8
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


DOI
10.1553/0x0001d3c8
GND
Karas, Vĕkoslav (Vjekoslav): 136927130
OBV
Weiterführende Literatur

ORTE
Orte
LINKS
Österreichisches Biographisches Lexikon Online



ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag