Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Jauk, Jauk, true Werner
* 1953 -04-055.4.1953 Kapfenberg/St. Musikwissenschaftler und Komponist. Ausgebildet an der MHsch. (Computermusik, Jazzgitarre) und der Univ. Graz (Psychologie, Promotion 1980), war J. ab 1980 am Institut für Wertungsforschung der MHsch. Graz tätig, seit 1982 ist er Assistent am Institut für Musikwissenschaft der Univ. Graz (Systematische Musikwissenschaft). Mit dem 1986 gegründeten Studio Grelle Musik hat J. eine Plattform für experimentelle, multimediale und elektronische Musik in Graz geschaffen. J. war ab 1993 fast jährlich Jurymitglied des Prix Ars Electronica und ist Mitglied der Gruppe Of (Improvisation unter Einbeziehung künstlicher Intelligenz). Als Wissenschaftler hat J. sich mit den Neuen Medien und ihrem Einfluss auf Komposition und Rezeption, mit Jazz und Avantgarde auseinander gesetzt.
Ehrungen
Anerkennungspreis Ars Electronica 1990; Preis des Künstlerhauses Wien 1991.
Schriften
Komplexität und hedonistische Empfindung von Liedern verschiedener musikalischer Epochen, Diss. Graz 1982; (Hg.) Die Musik und ihr Publikum im Graz der 80er Jahre 1988; zahlreiche Aufsätze in ÖMZ, Neue Zeit und für den steirischen herbst.
Werke
Videosoundtracks (Kunstwasser, Lebensenergie, Klangfigur, Ritualyti), Klanginstallationen und elektronische Musik (Minimal Splitting Movements, Waldheim-AT, Lust – Trauer, Spiel, Chronik etc.).
Literatur
MaÖ 1997;www-gewi.kfunigraz.ac.at/muwi/jauk/muwi-jauk.html; www-gewi.kfunigraz.ac.at/grelle.musik/grelle_musik.html.
Autor*innen
Elisabeth Th. Hilscher
Letzte inhaltliche Änderung
25.4.2003
Empfohlene Zitierweise
Elisabeth Th. Hilscher, Art. „Jauk, Werner‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 25.4.2003, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x0001d2ff
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


DOI
10.1553/0x0001d2ff
GND
Jauk, Werner: 11262863X
OBV
Weiterführende Literatur

ORTE
Orte
LINKS
ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag