Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Jacobus de HolandiaJacobus de Holandia
* --?, † --?. Sänger. Offensichtlich „niederländischer“ Herkunft (franko-flämische Musik), wird bei seiner Inskription an der Univ. Wien 1397 als „Cantor“ des Hzg.s (Albrechts IV., 1395–1404) bezeichnet, was zugleich den frühesten Beweis für eine habsburgische Hofkantorei (Hofkapelle) darstellt. Näheres ist jedoch nicht bekannt.
Literatur
H. Federhofer in Anzeiger der phil.-hist.Kl. der ÖAW 1956.
Autor*innen
Rudolf Flotzinger
Letzte inhaltliche Änderung
25.4.2003
Empfohlene Zitierweise
Rudolf Flotzinger, Art. „Jacobus de Holandia‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 25.4.2003, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x0001d2c4
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.