Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Hintermeier, Hintermeier, true Margareta
* 1954 -09-1111.9.1954 St. Pölten. Sängerin (Mezzosopran). Ausbildung am Konservatorium der Stadt Wien bei Traute Skladal. 1972 1. Engagement am Theater an der Wien. 1976 Mitglied des Opernstudios der Wiener Staatsoper, weitere Ausbildung bei H. Konetzni. Seit 1979/80–2007 Mitglied der Wiener Staatsoper, Mitwirkung bei den Salzburger Festspielen, zahlreiche Gastspiele an namhaften Häusern in Europa, USA und Japan. Zu ihren erfolgreichsten Rollen zählen u. a. Dorabella, Cherubino, Waltraute, Rusalka, Venus und Fricka. Auch als Konzert- und Liedsängerin tätig.
Ehrungen
Förderungspreis der Freunde der Wiener Staatsoper 1982; Kammersängerin 1991.
Literatur
K-R 1997; Who is who in Öst. 1997; Int. Who is Who in Music 1996/97.http://www.fischerartists.com (1/2012).

Autor(en)
Andrea Harrandt
Empfohlene Zitierweise
Andrea Harrandt, Art. „Hintermeier, Margareta‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 31.1.2012]
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


GND
Weiterführende Literatur (OBV)

ORTE
Orte
LINKS
ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikforschung im Verlag