Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Hesik, Hesik, true Franz
* 1924-10-2424.10.1924 Wien, † 2003-09-2929.9.2003 Wien? (begr. Wien). Pianist und Komponist. Ausbildung am Konservatorium der Stadt Wien und privat bei E. Eysler. Neben seiner Tätigkeit als Pianist bei Tanzkapellen und in Bars komponierte H. v. a. Wienerlieder und Tanzmusik.
Werke
Wiener Erinnerungen, In Floridsdorf beim Wasserpark, Wien ist die Stadt der Liebe, Wenn im Schönbrunnerpark, Auch ein Casanova wird alt, Island of my dreams.
Literatur
Lang 1986; www.friedhoefewien.at (3/2017).
Autor*innen
Elisabeth Th. Hilscher
Letzte inhaltliche Änderung
31.3.2017
Empfohlene Zitierweise
Elisabeth Th. Hilscher, Art. „Hesik, Franz‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 31.3.2017, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x0002550c
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


DOI
10.1553/0x0002550c
GND
Hesik, Franz: 134404920
OBV
Weiterführende Literatur

ORTE
Orte
LINKS
ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag