Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Heller, Heller, true Richard
* 1954 -04-1919.4.1954 Wien. Komponist. Studierte ab 1972 an der Wiener MHsch. Tonsatz (bei Aug. Kubizek), Komposition (bei E. Urbanner, Diplom 1979), Dirigieren (bei O. Suitner), Chordirigieren (bei G. Theuring) und Korrepetition (bei H. Goertz) sowie Mathematik und Logik an der Wiener Univ. Freier Mitarbeiter beim ORF; seit 1979 Dozent für Komposition und Musiktheorie an der Augsburger MAkad., seit 1993 Vorsitzender des Tonkünstlervereins Augsburg/D. Zahlreiche Kompositionsaufträge sowie Aufführungen seiner Werke von namhaften Ensembles und Orchestern (u. a. Wiener Staatsopernchor, Philharmonisches Orchester Augsburg, Prager Streichquartett, Wiener Kammermusiker, Garde Republicaine). R. H. zeigt sich in seinen Kompositionen vom Jazz beeinflusst.
Ehrungen
Förderungspreis der Stadt Wien 1977; Förderungspreis der Theodor-Körner-Stiftung 1978, 1980 u. 1990; Förderungspreis des Bundesministeriums für Unterricht und Kunst 1980; Kunstförderpreis der Stadt Augsburg 1980; Erster Preis beim Internationalen Kompositionswettbewerb Eisteddfod in Roodepoort/ZA 1989; Erster Preis des Kompositionswettbewerbs World Cello Congress III in Baltimore/USA 2000.
Werke
Orchesterwerke; Vokalwerke (Elegie nach Texten aus den Duineser Elegien von Rainer Maria Rilke; Lieder); Kammermusik.
Literatur
MaÖ 1997; Goertz 1994; MGÖ 3 (1995); I. Adrian in Clarino. Zs. für Bläsermusik 10/1982; Ch. Baier in ÖMZ 48/6 (1993); W. Szmolyan in ÖMZ 36 (1981); www.philso.uni-augsburg.de (1/2012).

Autor*innen
Barbara Boisits
Letzte inhaltliche Änderung
25.4.2012
Empfohlene Zitierweise
Barbara Boisits, Art. „Heller, Richard“, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 25.4.2012, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x0001d10d
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


DOI
10.1553/0x0001d10d
GND
Heller, Richard: 134134729
OBV
Weiterführende Literatur

ORTE
Orte
LINKS
Bayerisches Musiker-Lexikon Online


ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag