Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Grünauer, Grünauer, true Ingomar
* 1939 -08-1111.8.1939 Melk/NÖ. Komponist. Studium an der Wiener MAkad. (1950–61) bei H. Swarowsky, R. Hauser und K. Schiske, Fortbildung bei den Darmstädter Ferienkursen. Seit seinem ersten Engagement (1961–68 Kapellmeister in Heidelberg) lebt G. in Deutschland, hat für verschiedene Bühnen als Komponist und Verantwortlicher für Schauspielmusik gearbeitet. 1974 ging er als Lehrbeauftragter für Szenische Musik nach Brasilien (Bahia); 1968–82 war G. als Lehrer an verschiedenen Schulen in Schwandorf/D und Wiesbaden/D tätig. Seit 1982 Prof. an der Fachhochschule Frankfurt a. M. (Ästhetik und Kommunikation). G.s. Kompositionen sind stark von seiner Bühnentätigkeit beeinflusst; obwohl er selbst sich als stark durch Fr. Schubert beeinflusst bezeichnet, ist sein Stil sehr offen und experimentierfreudig. G. erhielt mehrere Kompositionsaufträge, u. a. vom ORF, dem österreichischen Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur, dem Stadttheater Luzern/CH, dem Theater Basel/CH.
Ehrungen
1. Preis beim Internationalen Kompositionswettbewerb der Wiener MAkad. 1960; Kulturwochenpreis der Stadt Innsbruck 1966; Förderungspreis des Landes NÖ 1969; Kulturpreis der Landeshauptstadt Wiesbaden/D 1982.
Werke
Opern und andere Bühnenwerke (Nachtrag zum Sündenfall, Walfischbauch, König für einen Tag, Winterreise, Trilogie der Sommerfrische, Cantor – Die Vermessung des Unendlichen), Kantaten, Ballettmusik, Kammermusik, Lieder.
Literatur
MaÖ 1997; Goertz 1994 und 1989; de.wikipedia.org; www.schott-musik.de (jeweils 11/2011).
Autor*innen
Elisabeth Th. Hilscher
Vera Charvat
Letzte inhaltliche Änderung
17.11.2011
Empfohlene Zitierweise
Elisabeth Th. Hilscher/Vera Charvat, Art. „Grünauer, Ingomar‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 17.11.2011, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x0001cfc8
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


DOI
10.1553/0x0001cfc8
GND
Grünauer, Ingomar: 124852874
OBV
Weiterführende Literatur

ORTE
Orte
LINKS
ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag