Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Goldstein, Goldstein, true Josef
* 1838 -03-2727.3.1838 Kecskemet/H, 1899 -06-1717.6.1899 Wien. Kantor. Wirkte zunächst in Ungarn, dann in der polnischen Synagoge in Wien, studierte später Musik in Prag, Florenz/I, Padua/I und konzertierte u. a. in Budapest. 40 Jahre war er Oberkantor am Leopoldstädter (heute Wien II) Tempel (Juden).
Werke
Oper Studenten am Rhein; Requiem für Chor, Soli u. Org.; Kirchengesänge.
Literatur
Czeike 2 (1993); Eisenberg 1893.
Autor*innen
Uwe Harten
Letzte inhaltliche Änderung
25.4.2003
Empfohlene Zitierweise
Uwe Harten, Art. „Goldstein, Josef‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 25.4.2003, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x0001cf59
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


DOI
10.1553/0x0001cf59
GND
Goldstein, Josef: 137668384
OBV
Weiterführende Literatur

ORTE
Orte
LINKS
ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag