Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Exner, Exner, true Ernst
* 1934-09-022.9.1934 Wien, † 2019-03-055.3.2019 Wien? [begr. Wien]. Journalist, Musikwissenschaftler und Komponist. Studierte nach der Matura zunächst Rechtswissenschaft, später Musikwissenschaft an der Univ. Wien. 1960 begann er seine Tätigkeit beim ORF und führte in den 1960er Jahren zahlreiche Interviews mit internationalen Kunst- und Kulturgrößen, darunter Dmitri Schostakowitsch, Aram Khatchaturian, Zoltán Kodály, Darius Milhaud, E. Krenek, Paul Hindemith, Helge Roswaenge, A. Jerger, L. Lehmann, R. Anday, C. Schuricht, G. Szell, L. Bernstein. Ab 1967 erster Chefredakteur des neu gegründeten ORF-Landesstudios Niederösterreich, bis 1987 Leiter des Aktuellen Dienstes. Bis 1994 als Journalist beim ORF-Landesstudio Niederösterreich für Kultur- und Wissenschafts-Sendungen verantwortlich, Autor und Gestalter zahlreicher 30-Minuten-Sendungen (u. a. über J. Haydn, Fr. Schubert, Stift Geras, Stift Göttweig).
Ehrungen
P:u. a. Prof.-Titel 1991; Komturkreuz des Silvesterordens 1993; Ehrenring des Österr. Cartellverbandes 2009.
Werke
Kammermusik; Tanz- und Konzertwalzer; Kirchenmusik.
Literatur
http://www.aeiou.at (6/2001); https://noe.orf.at (6/2020); https://de.wikipedia.org/wiki/Ernst_Exner (6/2020); www.friedhoefewien.at (6/2020).

Autor*innen
Barbara Boisits
Monika Kornberger
Letzte inhaltliche Änderung
20.6.2020
Empfohlene Zitierweise
Barbara Boisits/Monika Kornberger, Art. „Exner, Ernst“, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 20.6.2020, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x0001ccf3
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


DOI
10.1553/0x0001ccf3
GND
Exner, Ernst: 1036915131
OBV
Weiterführende Literatur

ORTE
Orte
LINKS
ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag