Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Drapal, Drapal, true Julia
* 1917-02-2828.2.1917 Wien, 1988-12-1919.12.1988 Wien. Tänzerin und Choreographin. Trat 1923 in die Ballettschule der Wiener Staatsoper ein, ab 1934 Ensemblemitglied, 1936 Solotänzerin, 1945 erste Solotänzerin, 1949 Primaballerina (1959 Pensionierung). Zu ihrem Repertoire gehörten alle klassischen Ballettrollen. D. trat v. a. in der Nachkriegszeit auch im Film auf und war als Choreographin tätig.
Literatur
Schneider 1985; Czeike 2 (1993); ÖL 1995.
Autor*innen
Elisabeth Th. Hilscher
Letzte inhaltliche Änderung
18.2.2002
Empfohlene Zitierweise
Elisabeth Th. Hilscher, Art. „Drapal, Julia‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 18.2.2002, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x0001cbff
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.

MEDIEN

DOI
10.1553/0x0001cbff
GND
Drapal, Julia: 1018192166
OBV
Weiterführende Literatur

ORTE
Orte
LINKS
ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag