Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

DaubenröckDaubenröcktrue (Tauberakt), Georg
* --?, † --?. Musiklehrer und Komponist. Stammte aus dem Weimarischen; studierte in Regensburg/D bei Andreas Raselius; wirkte zuerst in Eferding; ab 1609 Schulkantor in Steyr. D. gehörte zu jenen protestantischen Kantoren, die vor der Gegenreformation von Deutschland nach Österreich kamen. Sein lateinisch-deutsches Lehrbuch Epitome musices gibt Einblick in den Musikunterricht an den protestantischen Schulen.
Schriften
Epitome musices pro tyronibus scholarum trivialium (Nürnberg 1613).
Literatur
NGroveD 5 (1980); H. J. Moser, Die Musik im frühevangelischen Österreich 1954; Flotzinger 1988.
Autor*innen
Barbara Boisits
Letzte inhaltliche Änderung
18.2.2002
Empfohlene Zitierweise
Barbara Boisits, Art. „Daubenröck (Tauberakt), Georg‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 18.2.2002, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x0001cb67
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


DOI
10.1553/0x0001cb67
GND
Daubenröck(Tauberakt), Georg: 1036225658
OBV
Weiterführende Literatur

ORTE
Orte
LINKS


ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag