Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Billy, Billy, true Bertrand de
* 1965-01-1111.1.1965 Paris. Dirigent. Nach seiner Ausbildung in Paris zunächst Orchestermusiker, bald auch Dirigent. 1993–95 war er erster Kapellmeister und stellvertretender Generalmusikdirektor am Anhaltischen Theater in Dessau/D, 1996–98 in gleicher Position an der Volksoper Wien. 1999–2004 Chefdirigent des Gran Teatro del Liceu in Barcelona/E, 2002–10 Chefdirigent des Radio-Symphonieorchesters Wien. B. ist erster Gastdirigent des Frankfurter Opern- und Museumsorchesters, des Orchestre de Chambre de Lausanne und seit der Saison 2014/15 der Dresdner Philharmonie. Neben der Zusammenarbeit mit führenden Orchestern weltweit führten ihn Engagements u. a. zu den Salzburger Festspielen, in den Wiener Musikverein und in das Wiener Konzerthaus sowie an die Staatsopern in Wien, Berlin, Hamburg/D und München, an das Theater an der Wien, an das Royal Opera House Covent Garden, die Opéra National de Paris sowie die Metropolitan Opera in New York/USA. B. hat ein breites Repertoire von J. S. Bach bis zu zahlreichen Ur- und Erstaufführungen wie z. B. mit dem RSO Wien u. a. Werke von F. Cerha, HK Gruber, Wolfgang Rihm, T. D. Schlee und J. M. Staud. Zahlreiche CD- und DVD-Einspielungen von Orchesterwerken und Opern, eine Reihe davon mit dem RSO.
Ehrungen
Ritter des französischen Ordre national de la Légion d'honneur; Ritter des Ordre national du Mérite und Ordre des Arts et des Lettres; Goldenes Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich 2010; Goldener Schikaneder in der Kategorie „beste musikalische Leitung“ für Mathis der Maler am Theater an der Wien beim Österreichischen Musiktheaterpreis 2014.
Literatur
http://debilly.com/ (6/2016); https://de.wikipedia.org (6/2016).
Autor*innen
Christiane Gonzalez Mayoral
Letzte inhaltliche Änderung
16.6.2017
Empfohlene Zitierweise
Christiane Gonzalez Mayoral, Art. „Billy, Bertrand de‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 16.6.2017, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x0034446a
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.

MEDIEN

DOI
10.1553/0x0034446a
GND
Billy, Bertrand de: 135224578
OBV
Weiterführende Literatur

ORTE
Orte
LINKS
Marco Borggreve

ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag