Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Bareza, Bareza, true Nikša
* 1936-03-3131.3.1936 Split/HR. Dirigent. Studium an der MAkad. in Zagreb, weitere Studien am Mozarteum in Salzburg. 1959–78 Dirigent und 1965–74 Direktor am kroatischen Nationaltheater Zagreb, 1978–81 Dirigent am Opernhaus Zürich/CH. 1981–90 Chef-Dirigent des Grazer Philharmonischen Orchesters, 1972 Debüt an der Wiener Staatsoper, Gast-Dirigent an fast allen europäischen Opernhäusern, Konzerttätigkeit. Seit 2010 Erster Gastdirigent des Orquesta y Coro del Teatro de Bellas Artes in Mexiko City.
Ehrungen
Joseph Marx-Musikpreis des Landes Steiermark 1989; Goldenes Ehrenzeichen der Stadt Graz 1990.
Literatur
Who is who in Öst. 1997; Hrvatski Biografski Leksikon 1 (1983); MGÖ 3 (1995); www.ia-ac.com (12/2011); www.graz.at (2/2019).
Autor*innen
Andrea Harrandt
Letzte inhaltliche Änderung
19.2.2019
Empfohlene Zitierweise
Andrea Harrandt, Art. „Bareza, Nikša‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 19.2.2019, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x0001f7d6
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


DOI
10.1553/0x0001f7d6
GND
Bareza, Nikša: 134321316
OBV
Weiterführende Literatur

ORTE
Orte
LINKS
ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag