Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Achleitner,Achleitner,true Innocenz
* --ca. 1834 Frasdorf/ Bayern, † 1880-03-055.3.1880 Salzburg. Chordirektor. Mitglied des Dommusikvereins und Mozarteums in Salzburg, 1864–74 Vizechordirektor. Gesangslehrer an den k. k. Staatsmittelschulen. Gilt als Retter der irrtümlich O. Benevoli zugeschriebenen 53-stimmigen Messe (recte H. I. F. Biber) vor der Vernichtung.
Werke
Responsoria in officio defunctorum.
Literatur
Slg. Moißl; MGG 11 (1963), 1323 u. 1326; E. Hintermaier in MusAu 1 (1977); Schneider 1935; Mitt. E. Hintermaier.
Autor*innen
Andrea Harrandt
Letzte inhaltliche Änderung
18.2.2002
Empfohlene Zitierweise
Andrea Harrandt, Art. „Achleitner, Innocenz‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 18.2.2002, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x0001f649
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


DOI
10.1553/0x0001f649
GND
Achleitner,Innocenz: 1033761656
OBV
Weiterführende Literatur

ORTE
Orte
LINKS
Bayerisches Musiker-Lexikon Online


ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag