Region des Monats: Steiermark

Musikverein für Steiermark

Einer der ältesten und bis heute bestehenden Musikvereine.

Steiermark

Bundesland im Südosten von Österreich.

Paar, Familie

Aus Italien stammendes Adelsgeschlecht, in der Steiermark und in Böhmen begütert; ab 1596 Erblandpostmeister der Steiermark; ab 1624 Hofpostmeister der habsburgischen Erblande. Für die österreichische Musikgeschichte bedeutsam:

Feldbach

Stadt in der Steiermark, seit 1868 Bezirkshauptstadt, wirtschaftlicher Mittelpunkt der Oststeiermark im Raabtal.

Deutschlandsberg

Stadt in der Steiermark, an der Laßnitz, südwestlich von Graz.

Schladming

Stadt in der Steiermark, im Bezirk Liezen im oberen Ennstal gelegen.

Mürzzuschlag

Hauptort des Mürztals im Nordosten der Steiermark am Südwest-Fuß des Semmerings.

Bruck an der Mur

Stadt in der Steiermark, wichtiger Verkehrsknotenpunkt an der Einmündung der Mürz in die Mur an der alten Salz- und Eisenstraße.

Raabtal Dirndln

Volkstümliches Musikquartett aus der Steiermark.

Khisl (Kiesel, Kisel, Kisl, K. von Kaltenbrunn [Fužine bei Ljubljana])

Adelsfamilie in Krain und in der Steiermark im 16. und in der 1. Hälfte des 17. Jh.s.

Judenburg

Stadt in der Obersteiermark; die älteste urkundlich belegte Handelsstadt der Steiermark entstand am Knotenpunkt mehrerer vielbegangener Römerstraßen.

Leoben

Zweitgrößte Stadt der Steiermark und Hauptort des steirischen Oberlandes.

deishovida

Musikgruppe aus der Steiermark.

Grazer Spatzen

Volkstümliches Quintett aus der Weststeiermark, gegründet 1983.

Gottschee (deutsch für slowenisch Kocevje)

Gebiet einer ehemaligen deutschen Sprachinsel (ca. 860 km², 177 Ortschaften) im heutigen Slowenien, im südlichsten Teil des Erzherzogtums Innerösterreich (Steiermark, Kärnten, Krain) gelegen.

Edlseer, Die

Volkstümliches Trio aus der Steiermark.

Ausseerland

(I) Region um die Orte Bad Aussee, Altaussee, Grundlsee und Bad Mitterndorf in der Steiermark.

Vorau

Augustiner-Chorherrenstift oberhalb des gleichnamigen Markts in der östlichen Steiermark.

styriarte

Steirisches Sommer-Musikfestival (lat.-ital.: Steiermark, Kunst), 1985 von der steirischen Landesregierung ins Leben gerufen, um den international renommierten Dirigenten N. Harnoncourt wieder enger an seine Heimatstadt Graz zu binden und ihm hier ein Podium für seine künstlerischen Ideen zu schaffen.

Sulmtaler Dirndln (seit 1987 Die Sulmtaler)

Volkstümliches Trio aus der Steiermark.

Steirischer Tonkünstlerbund (STB)

Wurde 1927 in Knittelfeld anlässlich der Veranstaltung eines Steiermärkischen Musikfestes gegründet und im Frühjahr 1928 in den Räumen des Grazer Männergesangvereines als eine Vereinigung von in der Steiermark lebenden und/oder wirkenden Komponisten, Musikern und Musikfreunden verwirklicht.

Semmering

Passlandschaft südlich von Wien an der Grenze von Niederösterreich und Steiermark.

Salzkammergut

Berg- und Seenlandschaft um den Oberlauf der Traun (südliches Oberösterreich mit kleineren angrenzenden Gebieten von Steiermark [Ausseerland ] und Salzburg).

Regenbogen

Vierköpfige Schlagerband aus der Steiermark.

Mariazell

Bedeutendster mitteleuropäischer Wallfahrtsort, war um 1330 bereits als solcher weit über die Grenzen der Steiermark bekannt.

Niederösterreich

1501–64 Verwaltungsbegriff für die habsburgischen Erbländer Österreichs unter und ob der Enns, Steiermark, Kärnten und Krain.

Neuberg an der Mürz

Gemeinde um das ehemalige Zisterzienserkloster in der nordöstlichen Steiermark.

Nik P. & Reflex

Schlagerband aus der Steiermark.

Mooskirchner, Die

Volkstümliche Profi-Band aus der Weststeiermark.

Graz

Hauptstadt des Landes Steiermark und zweitgrößte Stadt Österreichs.

Kager-Buam

Volksmusikgruppe aus der Steiermark.

Kaiserwälder Musketiere

Volkstümliche Musikgruppe aus der Weststeiermark.

Göß (Goess)

Älteste klösterliche Niederlassung in der Steiermark.

Graz

Hauptstadt des Landes Steiermark und zweitgrößte Stadt Österreichs.

Musikschulwesen

Der Begriff „Musikschule“ steht für unterschiedliche, nur bedingt vergleichbare Einrichtungen.

Eichler, Familie

Steirische Tanzlehrerfamilie; Tanzschulbesitzer in Graz bzw. Leibnitz und Klagenfurt, zählt zu den Wegbereitern der österreichisch-wienerischen Tanzschulszene.

Volksliedsammlung

Aufzeichnung von Volksliedern aus der mündlichen Überlieferung des Volkes durch Gebildete zu verschiedensten Zwecken.

Kirchengesangbuch

Gesangbuch für den Gesang in der (hier v. a. katholischen) Kirche.

Preise/Preisträger

Formen öffentlicher Würdigung (hier: von Musikern), entsprechend der eigentlichen Wortbedeutung von P. („Ehre, Lob, Ruhm“) und in Anlehnung an (davon bereits abgeleitete) „Siegergewinne bei Wettkämpfen“.

Krain (deutsch für slowenisch Kranjska)

Historisches Gebiet, Herzogtum (Hauptstadt Laibach), seit 1335 unter Herrschaft der Habsburger; zuletzt Kronland der österreichisch  ungarischen Doppelmonarchie, 1918 aufgegangen in den Staaten Jugoslawien (Slowenien), Italien (Friaul) und Österreich (Kärnten).

Deutschlandsberg

Stadt in der Steiermark, an der Laßnitz, südwestlich von Graz.

Steiermark

Bundesland im Südosten von Österreich.

Wasserzeichen

Im Durchlicht erscheinende Muster im Papier (auch Wassermarken, Papiermarken, Papierzeichen; frz. filigran, engl. watermark), die eine Charakterisierung bestimmter Papiersorten erlauben, z. B. als Markenzeichen einer Papierfabrik (schon im 13. Jh. üblich), als Herkunfts- oder Qualitätszeichen oder als Sorten- (wie Posthorn für Postpapier) und Formatzeichen (wie propatria für das Normalformat).

Blasorchester

Verbindung von Holz- und Blechblasinstrumenten in chorischer Besetzung mit dem Perkussions-Instrumentarium.

Grazer Philharmonisches Orchester

Ging am 1.9.1950 aus zwei bis dahin bestehenden Grazer Orchesterformationen hervor.

Ulrich von Liechtenstein

* zw. 1200/10 (Ort?), † 26.1.1275 (Ort?; begr. Frauenburg/St). Adeliger (Ministeriale des Landesherrn) und Literat

Bruck an der Mur

Stadt in der Steiermark, wichtiger Verkehrsknotenpunkt an der Einmündung der Mürz in die Mur an der alten Salz- und Eisenstraße.

Hugo von Montfort

* 1357 (Ort?), begr. 4.4.1423 Bruck a. d. Mur/St. Dichter und Politiker.

Marckhl, Erich

* 3.2.1902 Cilli/Untersteiermark (Celje/SLO), † 8.7.1980 Graz. Komponist und Musikpädagoge.

Seydler, Familie

Johann Michael: * 25.8.1710 Aich bei St. Bartholomä an der Lieboch/St, † 9.6.1785 St. Peter (Graz VIII). Lehrer und Kirchenmusiker.

Siegl, Otto

* 6.10.1896 Graz, † 9.11.1978 Wien. Komponist.

Duck (Duk), Augustin (August)

* 22.8.1798 Krumau/Böhmen (Český Krumlóv/CZ), † 30.8.1845 Marienbad/Böhmen (Mariánské Lázně/CZ). Violinist, Musikpädagoge, Komponist.

Hartberg

Stadt in der Oststeiermark, seit 1850 Bezirkshauptstadt, seit 2013 des politischen Bezirkes H.-Fürstenfeld, an der Hauptverkehrsader von Wien nach Graz liegend.

Feldbach

Stadt in der Steiermark, seit 1868 Bezirkshauptstadt, wirtschaftlicher Mittelpunkt der Oststeiermark im Raabtal.

Soldat, Familie

Alois: * 21.6.1796 St. Marein am Pickelbach/St, † 2.4.1864 Graz. Lehrer und Kirchenmusiker.

Jodeln, Jodler, Jodel

Alternieren von Bruststimme und Falsett (gestützt bzw. nicht gestützt), in der Regel über Silben ohne Wortbedeutung.

Mojsisovics -Mojsvár, Roderich Edmund Ladislaus Anton Julius von

* 10.5.1877 Graz, † 30.3.1953 Bruck an der Mur/St. Dirigent, Komponist und Pädagoge.

St. Lambrecht

Benediktinerstift und Marktgemeinde in der Obersteiermark.

Habsburger

Europäisches Herrschergeschlecht, regierte 1278–1918 die österreichischen Länder.

Johann Baptist Joseph Fabian Sebastian, Erzherzog von Österreich

* 20.1.1782 Florenz/I, † 11.5.1859 Graz (begr. Schenna bei Meran/Südtirol). Feldmarschall, Reichsverweser.

Volksmusik

Wird im allgemeinen Sprachgebrauch als Überbegriff für Volkslied, volksmäßige Instrumentalmusik und Volkstanz verwendet.

Kapfenberg

Stadt im obersteirischen Mürztal.

Weinhold, Karl

* 26.10.1823 Reichenbach/Schlesien (Dzierżoniów/PL), † 15.8.1901 Berlin. Germanist und Volkskundler.

Hackbrett

Saiteninstrument, das in den Alpenländern heute in Österreich, Südtirol, Bayern und der Schweiz als Volksmusikinstrument verbreitet ist.

Winkler, Familie

Georg: * 23.2.1930 Peine/D. Musikerzieher und Komponist.

Berger, Brüder

P. Othmar Karl: * 4.6.1834 Weyer/OÖ, † 8.8.1914 Admont/St. Geistlicher.

Ott, Georg (George)

* 20.4.1808 Mürzsteg/St [nicht April 1803 Graz], † 18.8.1860 Riga. Komponist, Dirigent.

Almer, Margret

* 13.7.1962 Hartberg/St. Volkstümliche Sängerin und Jodlerin.

Kirchenlied

Volkssprachlicher geistlicher Gesang in metrisch gebundener (meist Strophen-)Form zum liturgischen oder außerliturgischen Gebrauch kirchlicher Gemeinschaften (Lied, geistliches Volkslied).

Oswald, Peter

* 9.10.1953 Hohenems/V, † 3.8.2017 Wiener Neustadt/NÖ. Kulturmanager.

Pabst, Georg Wilhelm

* 27.8.1885 Raudnitz/Böhmen (Roudnice nad Labem/CZ), † 29.5.1967 Wien. Schauspieler, Theaterleiter, Regisseur (Film, Oper), Drehbuchautor.

Kirchenmusik, katholische

Ein Oberbegriff mit einer komplizierten Entstehungs- und Verwendungsgeschichte, welcher mehrere Erscheinungsformen der Musik von christlichen Kirchen benennt.

Billich, Carl

* ?, † ?. Orgelbauer.

Flugblatt, Flugblattlied

Charakteristische Verbreitungsform bzw. die damit verbreitete Liedgattung.

Deyerkauf (Theyerkauf), Familie

FranzCarl (eig. Franciscus Carlus):get. 4.2.1748Stein an der Donau/NÖ, † 18.12.1826 Graz. Tuchhändler.

Edler-Trio

Volksmusikgruppe

Konservatorium

Stätte der Musikausbildung mit dem Ziel, die Schüler bis zur Reife für öffentliche Auftritte (Bühnenreifeprüfung) zu bringen.

Preiss (Preiß), Kornelius (Cornelius)

* 20.5.1884 Troppau/Österreichisch-Schlesien (Opava/CZ), † 1.4.1944 Linz. Musikpädagoge und -schriftsteller.

Hoffmann, Karl Ernst

* 24.2.1926 Wien, † 30.4.2014 Graz? (begr. Graz). Chorleiter, Dirigent und Komponist.

Reformation

Durch Martin Luthers Wittenberger Thesenanschlag 1517 ausgelöste religiöse Bewegung (von lat. reformatio = Umgestaltung, Erneuerung), deren theologische Rechtfertigung geistesgeschichtlich mit der Ausbreitung des Humanismus zusammenfällt und die durch die Erfindung der Buchdruckerkunst die neuen Möglichkeiten massenhafter Verbreitung nutzen kann.

Kortschak, Familie

Johann: * 27.5.1849 Leibnitz/St, † 3.2.1934 Graz. Musikpädagoge und Komponist.

Jugendmusikbewegung

Entwickelte sich nach dem Ersten Weltkrieg als Teil der Jugendbewegung, die als pädagogische, geistige und kulturelle Erneuerungsbewegung um 1900 entstanden war.

Josel, Brüder

Rudolf: * 24.1.1939 Graz. Posaunist, Komponist, Pädagoge.

Judenburg

Stadt in der Obersteiermark; die älteste urkundlich belegte Handelsstadt der Steiermark entstand am Knotenpunkt mehrerer vielbegangener Römerstraßen.

Salzburg (Erzbistum und Erzstift)

Zum Verständnis der Musikgeschichte nicht nur der Stadt (Salzburg/Stadt) oder des Bundeslandes (Salzburg/Land), sondern von ganz Österreich scheinen zwei Vorbemerkungen nützlich: (1) Als „Erzstift“ bzw. „Hochstift“ werden ausschließlich die Reichsterritorien der Erzbistümer bzw. Bistümer des Hl. Römischen Reiches bezeichnet.

Rosegger, Sepp (Josef Peter)

* 20.2.1874 Graz, † 16.8.1948 Langenwang/St. Arzt und Komponist.

Rundfunk, Österreichischer (ORF)

Rundfunk- und Fernsehgesellschaft.

Schmeidel, Hermann Ritter von

* 20.6.1894 Graz, † 10.10.1953 Graz. Dirigent, Musikpädagoge.

Reischl, Brüder

Walter: * 5.1.1948 Graz. Sänger, Musiker, Komponist, Textautor.

Heinrich von der Muore

* ?, † ?. Minnesänger.

Österreich/österreichisch

Bundesstaat in Mitteleuropa, HauptstadtWien.

Henze, Hans Werner

* 1.7.1926 Gütersloh/D, † 27.10.2012 Dresden/D. Komponist und Dirigent.

Hötzl (Hölzl, Hölzel), Familie

Orgelbauer

Wlach, Johann (Hans)

* 17.2.1901 Wien, † 1.11.1961 Innsbruck. Oboist, Musikpädagoge, Musikwissenschaftler.

Mayer, Mertein (Martin)

* ?, † ?. Meistersinger.

Rumpel (Pseud. Waldegg), Franz

* 25.10.1858 Graz, † 17.12.1935 Berlin. Kapellmeister, Komponist und Volksliedforscher.

Piering, Familie

Instrumentenbauer

Jugoslawien

(I) = wörtlich „Südslawien“, erstmals realisiert nach dem Ende der Österreichisch-ungarischen Monarchie.

Grazer Symphonisches Orchester

Besteht in seiner jetzigen (2001) Zusammensetzung seit Herbst 1990.

Gauby, Familie

Jakob: * 6.7.1801 Dobl/St, † 27.10.1874 Lankowitz/St. Lehrer und Organist.

Fritzius (Fritz), Joachimus Fridericus

* nach 1525 Brandenburg a. d. Havel/D, † nach 1597 (Ort?). Schulmeister und Komponist.

Pott, Ehepaar

Friedrich August: * 7.11.1806 Northeim/D, † 27.8.1883 Graz. Violinist und Komponist.

Greß, Ludwig

* 1747 Mutzig/Elsass, † 27.9.1824 Graz. Orgelbauer.

Festivals

Kulturelle Organisationsform.

Bürgerliche Musikkultur

Das „Bürgertum“ bezeichnet ursprünglich eine in der Stadt wohnhafte, mit Hausbesitz ausgestattete und mit dem Bürgerrecht privilegierte Bevölkerung.

Götz, Johann

* 7.11.1734 Erbshausen bei Würzburg/D, † 8.7.1797 Toblach/Südtirol. Orgelbauer.

Gottschee (deutsch für slowenisch Kocevje)

Gebiet einer ehemaligen deutschen Sprachinsel (ca. 860 km², 177 Ortschaften) im heutigen Slowenien, im südlichsten Teil des Erzherzogtums Innerösterreich (Steiermark, Kärnten, Krain) gelegen.

Gogg, Dieter (Pseud. Robert Busch)

* 15.4.1938 Leoben/St, † 2.8.2000 Graz. Komponist, Kabarettist, Autor.

Fux, Familie

Johann Joseph: * 1659/60 St. Marein bei Graz/St, † 13.2.1741 Wien. Komponist, Hofkapellmeister und Musiktheoretiker.

Plüddemann, Martin

* 29.9.1854 Kolberg/Pommern (Kołobrzeg/PL), † 8.10.1897 Berlin. Komponist, Musikpädagoge, Dirigent.

Franz II. (I.), Kaiser

* 12.2.1768 Florenz, † 2.3.1835 Wien. Österreichischer Regent, ab 1804 österreichischer Kaiser (F. I.) und bis 1806 römisch-deutscher Kaiser (F. II.).

Fabritius (Fabricius), Albinus

* ca. 1560 Görlitz/D, † 19.12.1635 Bruck a. d. Mur/St?. Komponist.

Piaristen

Ein 1597 in Rom von dem spanischen Geistlichen Joseph Calasanz gegründeter und 1622 von Papst Gregor XV. kirchenrechtlich anerkannter, der Wissenschaft und Kunst stets eng verbunden gewesener Schulorden.

Flügelhorn

Blechblasinstrument; engl./amerik. Flugelhorn; frz. bugle; ital. flicorno soprano; span. fiscorno.

Farbmann, Johann

* ?, † 1819 (Ort?). Geistlicher.

Fast, Sepp

* 9.2.1938 Ratten/St. Kapellmeister und Komponist.

Perchtentanz

Tanz der in manchen österreichischen Alpenregionen in der Zeit zwischen Weihnachten und Faschingsende, insbesondere um den Dreikönigstag brauchmäßig auftretenden „Perchten“.

Bruder Wernher

* ?, † nach 1231 (Ort?). Fahrender, unbekannter Herkunft.

Evers, Geschwister

Carl: * 8.4.1819 Hamburg/D, † 31.12.1875 Wien. Pianist, Komponist und Musikalienhändler.

Epos

Primär schriftlos überlieferte Dichtungsgattung.

Stolz, Familie

Jakob: * 18.7.1832 Graz, † 2.6.1919 Graz. Dirigent, Musikpädagoge.

Lied

Eine Hauptgattung der Vokalmusik.

Schubert, Brüder

Franz Peter: * 31.1.1797 Himmelpfortgrund (heute Wien IX), † 19.11.1828 Wieden (heute Wien IV). Komponist.

Organist

Orgelspieler.

Burgenland

Das östlichste Bundesland Österreichs (ca. 4.000 km², 297.000 Einwohner).

Budapest

Hauptstadt von Ungarn.

Brassicanus (Kraut), Johannes

* ca. 1570 Murau/St,begr. 22.9.1634 Regensburg/D. Komponist und Dichter.

Brabetz, Makho (Marckho)

* ?, † vor 1478 (Ort?). Musiker.

Böhm, Otto Hans

* 18.5.1919 Wien, † 21.3.1996 München. Regisseur, Intendant und Schauspieler.

Böhmen

Historische Landschaft im Westen der Tschechischen Republik.

Bloch, Waldemar

* 5.5.1906 Wien, † 19.2.1984 Graz. Komponist, Musikpädagoge.

Neuner, Familie

Johann Rudolf (Hans): * 10.12.1867 Großsteinbach bei Ilz/St, † 9.5.1931 Graz. Beamter, Komponist.

Beuttner (Peittner u. ä.), Nikolaus

* ? Gerolzhofen/Franken, † ? St. Lorenzen/St?. Schulmeister und Herausgeber.

Neujahr

Ein Termin im Brauchtum, der als Übergangsritus vielfach mit Musik gestaltet wird.

Baumblatt

Einfaches Signal- und Musikinstrument.

Bandltanz

(= Bändertanz), ein Gruppentanz um einen geschmückten Baum, von dem abwechselnd farbige Bänder herabhängen.

Archäologische Funde

Früheste Belege musikalischer Betätigung auf heute österreichischem Staatsgebiet.

Althaller, Friedl (Winfried)

* 16.5.1926 Graz, † 17.1.2007 Graz. Komponist.

Alpensänger

Seit dem letzten Drittel des 18. Jh.s gab es reisende Volksmusikanten, die mit ihrem Singen, Tanzen und Spielen eine romantisierte Dorfkultur propagierten.

Alpenländisches Lied

Mit „alpenländisch“ wird einerseits ein Volksmusikstil, andererseits ein in manchen Gegenden der Ostalpen typisches, alpenbezogenes Repertoire an Musikstücken, Liedern und Musikinstrumenten bezeichnet.

Almruf, Almschrei

Rufe und Schreie, aber auch längere solistische Gesänge, die sich als Freiluftmusik im Almwesen entwickelt haben.

Agram (deutsch für kroatisch Zagreb)

Hauptstadt von Kroatien.

Zunft

Ständische Körperschaft, hier von Musikern.

Zebinger, Franz

* 29.4.1946 St. Peter am Ottersbach/St. Cembalist, Organist, Pädagoge, Komponist.

Karmeliten

Der beschauliche Orden der K. wurde 1156 von Berthold v. Kalabrien in Palästina gestiftet und 1226 von Papst Honorius III. bestätigt.

Wetter (Wetner), Wolfgang

* ?, † ?. Trompeter.

Weis-Ostborn (eig. Weis Ritter von Ostborn), Familie

Josef: * 17.11.1806 Wien, † 10.2.1904 Graz. Violinist.

Musikverein Kärnten

Musikvereinigung mit Sitz in Klagenfurt, die mehrmals den Namen wechselte (1828: Kärntnerischer Musikverein, 1874: M. für K., 2001: M. K.).

Waidacher, Friedrich

* 15.9.1934 Graz. Museologe, Jazz-Schlagzeuger und -Posaunist, Komponist, Arrangeur, Pädagoge.

Musikverein

Vereinigung von Menschen zum Zwecke der Pflege von Musik, entstanden aus dem Geist der Aufklärung.

Wamlek, Familie

Hans: * 9.2.1892 Marburg an der Drau/St (Maribor/SLO), † 24.3.1959 Graz. Musikschriftsteller, Komponist, Pädagoge.

Wagnes, Familie

Eduard: * 18.3.1863 Graz, † 27.3.1936 (Bad) Gams/St. Hornist, Militärkapellmeister, Komponist.

Wacek (Vacek), Familie

Wilhelm: * 28.10.1864 Sobeslau/Böhmen (Soběslav/CZ), † 17.12.1944 Wien. Militärkapellmeister und Komponist.

Vorau

Augustiner-Chorherrenstift oberhalb des gleichnamigen Markts in der östlichen Steiermark.

Mundart

Landschaftlich oder gesellschaftlich variierende Form einer Sprache, Dialekt.

Motz, Georg

* 24.12.1653 Augsburg/D, † 25.9.1733 Tilsit/Ostpreußen (Sovetsk/RUS). Organist, Kantor, Theoretiker.

Unterhuber, Hans (eig. Johann Siegfried)

* 11.12.1941 Voitsberg/St, † 13.11.2003 Lannach/St. Musiker und Musikmanager.

Tusch

Eine von einer Kapelle laut gespielte, kurze, markante Folge von Tönen, oft mit Dreiklangsbrechungen und einem durch Triller, Akkordwiederholungen oder Trommelwirbel verlängerten Schluss.

Thun, Familie

Ursprünglich vermutlich aus Südtirol stammendes, weit verzweigtes Adelsgeschlecht (Teilung in verschiedene

Thieriot, Ferdinand Heinrich

* 7.4.1838 Hamburg/D, † 4.8.1919 Hamburg. Dirigent, Komponist.

Sutor, Johann Sebastian

* 19.1.1702 Graz, † 23.6.1736 Graz. Trompeter.

Suchsland, Leopold

* 13.9.1871 Vacha an der Werra, Thüringen/D, † 27.9.1943 Graz. Komponist und Musiktheoretiker.

Haag, Joseph

* 3.3.1786 Wien, † 2.8.1858 Wien. Beamter und Musikdirektor.

Stupan von Ehrenstein, Johann Jakob

* 1664 Graz, † 17.1.1739 Wien. Komponist.

Streckfuß, Florentin

* ? (Ort?), † 28.10.1715 Graz. Glockengießer.

Steyr

Stadt in Oberösterreich am Zusammenfluss von Enns und Steyr, mit 39.340 Einwohnern (2001) und 26,56 km2 Fläche nach Linz und Wels die drittgrößte Stadt des Bundeslandes.

Stekl, Konrad

* 21.7.1901 Ragusa/Dalmatien (Dubrovnik/HR), † 9.5.1979 Graz. Komponist.

Steirischer Tonkünstlerbund (STB)

Wurde 1927 in Knittelfeld anlässlich der Veranstaltung eines Steiermärkischen Musikfestes gegründet und im Frühjahr 1928 in den Räumen des Grazer Männergesangvereines als eine Vereinigung von in der Steiermark lebenden und/oder wirkenden Komponisten, Musikern und Musikfreunden verwirklicht.

Mertz, Ehepaar

Caspar Joseph [nicht Johann]: * 17.8.1806 Pressburg (Bratislava), † 14.10.1856 Wien. Gitarrist, Komponist.

Steirischer

Auch Steyrischer, Steirischer Tanz, Steiermärker u. ä., von manchen Autoren gleichbedeutend mit Wickler und Almerischer verwendet, ist eine Untergattung des Ländlers, also ein Paartanz.

Mayer, Wilhelm (Pseud. W. A. Rémy)

* 10.6.1831 Prag, † 23.1.1898 Graz. Komponist und Musiklehrer.

Slowenien (deutsch für slowenisch Slovenija)

Im Süden an Österreich grenzender Nationalstaat der Slowenen.

Slowenen, Kärntner

Minderheit v. a. in Kärnten.

Denkmälerausgaben

Wissenschaftlich-kritische Editionsunternehmen.

Marinkovits, Herbert

* 14.1.1958 Wimpassing/NÖ. Komponist, Musikpädagoge.

Brandmayer, Josef Leopold (Pseud. Brandmaier-Pepi)

* 31.12.1859 Wien, † 3.3.1897 Wien. Natursänger.

Hymnen

Einfach gebaute Musikstücke mit dem Zweck, einen zur Identitätsstiftung einer Gruppe geeigneten Text bei bestimmten Anlässen aufführbar zu machen.

Schwarz, Familie

Orgelbauer

Seckau

Kloster in der Obersteiermark (Name von slawisch zegova = Brandrodung), 1140 durch Adalram von Waldeck-Feistritz am Fuß einer Hochfläche als Augustiner-Chorherren-Stift gegründet (heute: St. Marein bei Knittelfeld/St) und vom Salzburger Domstift aus besiedelt, zwei Jahre später aber auf eine ruhigere Höhe verlegt (Weihe des „Doms im Gebirge“ 1164 durch Bischof Hartmann von Brixen, bereits ein Jahr vorher war Dekan Leopold v. Traföß erster Propst von Vorau geworden).

Schwarzenberg, Familie

Fränkisches Adelsgeschlecht, 1172 erstmals urkundlich erwähnt; der Name Sch. wird seit dem Erwerb der gleichnamigen

Schuller, Gerd

* 16.3.1953 Villach/K. Jazz- und Pop-Pianist, Komponist, Produzent, Arrangeur, Pädagoge.

Schuch, Familie

Julius Maria Franz * 4.3.1862 Graz, † 8.3.1923 Graz. Pianist, Musikkritiker und Beamter.

Schrattenbach (Schrottenbach), Familie

Ursprünglich aus Franken stammendes Grafengeschlecht, das ab der Mitte des 15. Jh.s in der Steiermark sesshaft war und

Legat, Familie

Johannes Josephus (Hans, Johann): * 29.10.1880 Hengsberg bei Wildon/St, † 10.1.1970 Graz. Musiklehrer und Komponist.

Schmutzer, Familie

Wilhelm: * 2.3. [?] 1819 Kottowitz/Böhmen (Chotovice/CZ), † 17.7.1867 Feldkirch/V. Flötist, Bläser und Musiklehrer.

Schmölzer, Jakob Eduard

* 9.3.1812 Graz, † 9.1.1886 Kindberg/St. Komponist, Flötist, Volksliedsammler.

Lawatsch, Familie

Otto: * 10.1.1882 Franzendorf bei Reichenberg (Františkov u Liberce/CZ), † 24.9.1945 Salzburg. Volksliedforscher.

Schlick, Simon

* 25.10.1850 St. Georgen ob Murau/St, † 10.1.1949 St. Georgen ob Murau. Organist.

Schlesien

Lande beiderseits der Oder zwischen Böhmen und Mähren bzw. Polen, benannt nach dem Volk der Silingen, das in slawischen Kleinstämmen aufging.

Schellhammer, Familie

Joseph d. Ä.: * 14.8.1785 Guntramsdorf/NÖ, † 5.2.1864 Graz. Lehrer, Organist.

Savenau, Carl Borromäus Maria Josephus Wenzeslaus von (eig. Kappel, ab 1855 Kappel Ritter von S., ab 1865 Freiherr)

* 3.2.1837 Prag, † 27.1.1916 Graz. Komponist, Musikschriftsteller.

Kroemer, Hugo

* 18.1.1888 Zwickau/D, † 22.2.1971 Graz. Pianist.

Sängerbund

Zusammenschluss von Sängern und Sängerinnen.

Sänger- und Musikantentreffen

Eine Veranstaltung, bei der sich Sänger und Musikanten der Stilrichtung Volksmusik zwanglos und ohne Gage, also primär zur eigenen Freude, in geselligem Rahmen zum Singen und Musizieren zusammenfinden, wobei ein interessiertes Publikum durchaus teilnehmen kann.

Krehahn, Karl

* 1.2.1869 Rannstedt bei Apolda/D, † 24.1.1946 Graz. Geiger und Musikpädagoge.

Eggenberg, Fürsten

Kunstmäzene.

Kratky, Familie

Josef: * ?, † ?. Pädagoge.

Riegebauer, Sigrid

* 21.7.1961 Ilz/St. Musikerin, Komponistin, Pädagogin.

Hackhofer, Johannes

* 4.4.1645 Toblach/Südtirol, † 1688 (Ort?). Orgelbauer.

Kuba, Ludvík

* 16.4.1863 Podiebrad/Böhmen (Poděbrady/CZ), † 30.1.1956 Prag. Folklorist, Maler und Schriftsteller.

Reichsrundfunk

Meint alle Rundfunksender, die ab 1923/24 in neun unabhängigen Aktiengesellschaften Deutschland mit Radioprogrammen versorgten; ab 1925 unter der R.-Gesellschaft als Dachorganisation.

Rehak, Alex

* 27.4.1951 Graz. Gitarrist, Sänger, Produzent.

Koringer, Franz

* 19.6.1921 Towarischewo/YU, † 21.12.2000 Leibnitz/St. Komponist und Chorleiter.

Prelinger, Familie

Anton: * 1830 München/D, † 26.6.1908 Graz. Gesanglehrer.

Krall, Alois

* 12.4.1903 Graz, † 20.4.1974 Villach/K. Kapellmeister.

Frischenschlager, Friedrich

* 7.9.1885 Groß St. Florian/St, † 15.7.1970 Salzburg. Komponist und Chorleiter.

Herzogenberg, Ehepaar

Heinrich von: * 10.6.1843 Graz, † 9.10.1900 Wiesbaden/D. Komponist, Dirigent, Professor für Komposition.

Posaune

Blechblasinstrument mit Kesselmundstück.

Portisch, Reinhold

* 25.12.1930 Lessach/Sb. Komponist, Musikpädagoge, Musikmanager.

Pohlig, Karl

* 10.2.1858 Teplitz/Böhmen (Teplice/CZ), † 16.6.1928 Braunschweig/D. Dirigent und Komponist.

Kobald, Ildefons Jakob

* ca. 1679 Wiener Neustadt/NÖ, † 29.4.1735 St. Jakob im Walde/St. Geistlicher und Komponist.

Klarinette

Die heutige K. und ihre Verwandten wie Bassetthorn, Bass-K. usw. sind einfache Rohrblattinstrumente mit fast durchwegs zylindrischer Bohrung.

Peters, Guido

* 29.11.1866 Graz, † 11.1.1937 Wien. Komponist, Pianist.

Heimatabend

Vorführung heimischer Volksmusik und heimischer Bräuche durch ortsansässige Laien im Rahmen einer abendfüllenden Veranstaltung für Touristen.

Pachernegg, Alois (Pseud. Ali Pach)

* 21.4.1892 Irdning/St, † 13.8.1964 Wien. Dirigent, Komponist.

Stark, August

* 28.8.1866 Graz, † 28.8.1950 St. Ruprecht an der Raab/St. Lehrer, Kirchenmusiker, Komponist.

Trummer, Josef Friedrich

* 9.3.1870 [nicht 1876] Graz, † 19.6. [nicht 5.7.] 1942 Wien. Dirigent, Regisseur, Theaterintendant.

Fiedler, Familie

Grazer Musiker und Klaviermacher

Hausegger, Familie

Friedrich Johann Thomas von: * 26.4.1837 St. Andrä/K, † 23.2.1899 Graz. Musikgelehrter, -schriftsteller, -kritiker und Komponist.

Opus

Rock- und Popformation.

Noë, Brüder

Artur: * 7.6.1871 Graz, † 1.9.1959 Graz. Musiker, Komponist, Militär.

Kienzl, Wilhelm

* 17.1.1857 Waizenkirchen/OÖ, † 3.10.1941 Wien. Komponist.

Hanswurst

Name der führenden Komischen Person des älteren deutschsprachigen Theaters (18. Jh.).

Neuberg an der Mürz

Gemeinde um das ehemalige Zisterzienserkloster in der nordöstlichen Steiermark.

Netzer (Nezer), Familie

Johann Blasius: * 3.2.1728 Pfunds/T, † 29.11.1785 Bludenz/V. Lehrer, Organist, Komponist.

Muthspiel, Familie

Kurt: * 31.12.1931 Linz, † 18.3.2001 Graz. Chorerzieher, Komponist.

Musikunterricht

Plan- und regelmäßige Weitergabe von musikalischem Wissen und Können, hier insbesondere die in Schulen vermittelte, die umgangssprachlich auch oft mit „Musikerziehung“ gemeint ist.

Ostrau (deutsch für tschechisch Ostrava)

Die heute an der der Grenze Mährens und Schlesiens gelegene Industriestadt wurde zum ersten Mal 1297 erwähnt.

Musikprotokoll

Der musikbezogene Teil des Avantgarde-Festivals steirischer herbst seit dessen Gründung (1968) aus dem Trigon-Gedanken, der politische Grenzen überschreitenden Wiederbelebung kultureller Gemeinsamkeiten des slawisch-friaulisch-steirischen Kulturraums.

Dudelsack

Blasinstrument (Aërophon).

Federhofer, Hellmut

* 6.8.1911 Graz, † 1.5.2014 Mainz/D (begr. Graz). Musikwissenschaftler.

Musikgeschichte

Im weiteren Wortsinn Musik-bezogene Geschichtsschreibung (daher könnte M. in gewisser Weise mit historischer Musikwissenschaft gleichgesetzt werden).

Käfer, Karl

* 4.4.1920 Bruck an der Mur/St, † 10.5.2001 Graz. Kapellmeister, Komponist und Musiker (Blasmusik).

Fagott

Doppelrohrblattinstrument.

Moser, Albert

* 16.7.1920 Graz, † 11.12.2001 Wien. Musikmanager, Theaterdirektor.

Monsberger, Familie

Sepp: * 7.3.1887 Graz, † 15.10.1967 Graz. Lehrer und Musikpädagoge.

Hoffmann (Hofmann), Franz

* 8.5.1810 Neustadt an der Tafelfichte/Böhmen (Nové Město pod Smrkem/CZ), † 26.1.1871 Graz. Violinist, Kirchenmusiker.

Mitterreither, Familie

Orgelbauer

Míča (Mitscha), Familie

Franz Wenzel (František Václav; auch Franz Anton): * 5.9.1694 Trebitsch (Třebíč/CZ), † 15.2.1744 Jarmeritz (Jaroměřice nad Rokytnou/CZ). Komponist und Kapellmeister.

Jagdmusik

Vorwiegend Signalmusik, in der „Allgemeine Jagdsignale“ (z. B. Begrüßung), „Jagdleitsignale“ (z. B. Aufbruch zur Jagd) und „Totsignale“ (z. B. Fuchs tot) nebeneinander aufscheinen.

Chor, Chormusik

Vokalmusikensemble unterschiedlicher Größe und Besetzung, das meist mehrstimmig, allein (a cappella) oder mit Instrumentalbegleitung musiziert.

Marx, Joseph Rupert Rudolf

* 11.5.1882 Graz, † 3.9.1964 Graz. Komponist, Musikpädagoge, Publizist.

Hysel (Hiesel, Hysl, Hüsel), Familie

Franz Eduard Xaver d. Ä.: * 9.2.1770 Hengsberg bei Wildon/St, † 15.9.1841 Graz. Komponist.

Knittelfeld

Die Stadt liegt im Aichfeld, der größten Ebene des Steirischen Oberlandes.

Löwenstein, Hans Otto (Pseud. Hans Otto)

* 11.10.1881 Oderfurt/Mähren (Privoz/CZ), † 8.5.1931 Wien. Regisseur.

Liechtenstein, Familie

Adelsgeschlecht.

Leonhardt, Christian Andreas

* 19.4.1800 Asch bei Eger/Böhmen (Aš/CZ), † 3.10.1866 Wien. Militärkapellmeister und Komponist.

Hüttenbrenner, Anselm

* 13.10.1794 Graz, † 5.6.1868 Ober-Andritz bei Graz. Komponist, Pianist, Musikkritiker.

Gesang, Gesangspädagogik

Eine „schulmäßige“ sängerische Musikpflege in Österreich kann ab den ersten Klostergründungen nach 300 angenommen werden.

Künzel, Robert

* 18.7.1863 Osthausen, Thüringen/D, † 15.2.1927 Graz. Geiger und Musiklehrer.

Kronberger, Franz

* 17.5.1810 Judendorf bei Leoben/St, † 18.8.1846 Leoben. Türmer, Pädagoge und Komponist.

Römer (Rehner, Remer, Remmer, Renner, Riemer), Familie

Die Verwandtschaftsverhältnisse der Familie R. sind nicht eindeutig zu klären; möglicherweise handelt es sich auch um zwei (oder noch mehr) Familien.

Holenia, Hanns (Johann Baptist Emil Othmar)

* 5.7.1890 Graz, † 8.11.1972 Graz. Komponist.

Seybald (Seybalt, Seywald, Seywalt, Seibald), Familie

Jakob: * ca. 1714 (Ort?), † 26.10.1785 Leoben/St. Thurnermeister.

Geistliche Spiele

Volkstümliche Darstellungen religiöser Inhalte.

Murau

Stadt am Oberlauf der Mur/St (Obersteiermark).

Pirker, Engelbert

* 9.10.1889 Graz, † 12.5.1970 Graz. Flötist.

Rosensteiner (Rosenstainer), Hans

* 1.10. [StMl: 11.] 1864 Baden bei Wien/NÖ, † 6.9.1911 Graz. Dirigent.

Degner, Erich Wolf

* 8.4.1858 Hohenstein-Ernstthal bei Chemnitz/D, † 18.11.1908 Bad Berka bei Weimar/D. Geiger und Komponist.

Köle, Roman

* 9.8.1880 Ranten bei Murau/St, † ?. Chorleiter und Musikpädagoge.

Herrand von Wildon (Wildonie)

* ca. 1230 (Ort?), † 1278 (Ort?). Steirischer Dichter.

Schladming

Stadt in der Steiermark, im Bezirk Liezen im oberen Ennstal gelegen.

Franziskaner

Geistlicher Orden, 1209 durch Franz von Assisi (1182–1226) gegründet und 1223 durch Papst Honorius III. (1216–27) bestätigt.

Skerle, Familie

August: * 9.10.1812 Stecken/Böhmen (Štoky/CZ), † 28.3.1889 Graz. Kontrabassist, Musikpädagoge, Komponist.

Stefaniensaal (Stephaniensaal)

Konzertsaal in Graz, heute Bestandteil des Veranstaltungskomplexes Grazer Congress (Convention Center Graz, Albrechtgasse 1).

Kirchenchöre

Meist rechtlich informelle Vereinigungen für die Kirchenmusik, also nicht unbedingt nur Gesangschöre umfassend.

Cäcilianismus

Kirchenmusikalische Reformbewegung im 19. und frühen 20. Jh..

Khom (Chom), Alfred

* 16.9.1825 Linz, † 22.5.1893 Wien. Kapellmeister und Komponist.

Kelbetz, Brüder

Ludwig: * 18.6.1905 Graz, † 10.1.1943 Russland (gefallen). Musikerzieher.

Stelzer, August Johann Anton

* 2.6.1900 St. Peter im Sulmtal/St, † 12.9.1969 Leoben/St. Violoncellist, Musikpädagoge, Komponist.

Seitz, Ludwig

* 18.6.1876 München/D, † 28.5.1957 Graz. Kapellmeister.

Hochstrasser, Alois J. (Johannes)

* 16.4.1941 Waidhofen an der Ybbs/NÖ. Dirigent, Pädagoge.

Schönherr, Familie

Franz d. Ä.: * 1821 Marburg (Maribor/SLO), † 1886 Marburg. Musiker.

Aufstrich

Die Gruppe A. besteht seit 2005, die MusikerInnen lernten einander an der Wiener MUniv. kennen, wo drei der Mitglieder noch immer (2009) studieren.

Jenger, Johann Baptist

* 23.3.1792 Kirchhofen bei Freiburg i. Br./D, † 30.3.1856 Wien. Beamter, Musiker.

Pulsinger, Patrick

* 3.6.1970 Weißenfels/D. Musikproduzent, DJ, Radio-Host und Plattenlabel-Betreiber.

Vogl, Brüder

Alois: * 2.11.1813 Altpölla/NÖ, † 18.11.1871 Wien. Lehrer und Kirchenmusiker.

Mürzzuschlag

Hauptort des Mürztals im Nordosten der Steiermark am Südwest-Fuß des Semmerings.

Gesangverein

Spezielle Organisationsform von Chören (Chor) unter Betonung der Vereinsstruktur und mit spezifischem Repertoire.

Wietrowetz, Gabriele

* 13.1.1866 Laibach (Ljubljana), † 6.4.1937 Berlin. Geigerin.

Hopferwieser, Familie

Steirische Orgelbauer und Musiker

Schantl, Familie

Der Stammvater der steirischen Musikerfamilie Franz Xaver

Feuerwehrmusikkapelle

Mit einer Feuerwehr in Verbindung stehende Blasmusikkapelle (Blasorchester).

Rosanelli, Geschwister

Maria (Marie Luise): * 19.7.1879 Pergine/Südtirol (heute I), † 17.10.1975 Graz. Musikpädagogin, Pianistin.

Reichert, Adam

* 25.1.1853 Liebling/Banat (RO), † 18.6.1904 Liebling. Dichter, Tanzlehrer, Photograph.

Sängerfest

Organisierte Zusammenkunft von Gesangvereinen.

Wirth (Würth), Brüder

Wilhelm: * ca. 1743 Antwerpen/B, † 23.12.1778 Tobelbad/St. Komponist, Regens chori, Geistlicher.

Schreiner, Brüder

Friedrich Karl Gustav von: * 22.7.1863 Graz, † 8.3.1910 Dresden/D (begraben in St. Johann ob Hohenburg/St). Kapellmeister, Komponist.

Trofaiach

Stadt in der Obersteiermark, im Bezirk Leoben, in günstiger Beckenlage an der alten Eisenstraße (auch „Römerstraße“, später Eisenbundesstraße Leoben-T.-Eisenerz) am Vordernberger Bach gelegen.

Haidmayer, Karl

* 1.5.1927 Hollabrunn/NÖ. Komponist und Pianist.

Wegschaider, Leopold Robert

* 7.11.1838 Pöllau/St [nicht: Hartberg/St], † 5.2.1916 Graz. Musiklehrer, Chordirigent, Komponist.

Zwicker, Familie

Karl: * 27.11.1939 Judenburg/St. Musikpädagoge, Cellist.

Warschauer (deutsch für frz. Varsovienne, ital. varsoviana)

Gesellschaftstanz, der sich Mitte des 19. Jh.s von Frankreich aus verbreitet hat.

Bischoff, Ferdinand Franz Xaver Georg

* 24. [Baltl, Federhofer-Königs: 26.] 4.1826 Olmütz (Olomouc/CZ), † 16.8.1915 Graz. Jurist.

Österreichisch-süddeutscher Chormeisterverband

Ehemaliger Verein zur Wahrung der Interessen von Chormeistern.

Leoben

Zweitgrößte Stadt der Steiermark und Hauptort des steirischen Oberlandes.

Rabl, Franz

* 22.2.1874 Friesach/K, † 27.8.1960 Admont/St. Lehrer, Musiker.

Hellmer, Familie

Edmund (seit 1912 Ritter von): * 12.11.1850 Wien, † 9.3.1935 Wien. Bildhauer.

Rottenmann

Stadt im Bezirk Liezen/St im unteren Paltental, an der alten, über den Triebener Tauern nach Süden führenden Handelsstraße gelegen.

Schmidt, Karl

* 21.3.1905 Leoben/St, † 22.6.1988 Klagenfurt. Musikpädagoge, Pianist, Dirigent.

Wagner, Rudolf

* 22.2.1884 Bruck an der Mur/St, † 20.5.1959 Graz. Lehrer und Violinist.

Werner, Friedrich

* 11.9.1818 Kirchberg bei Zwickau, Sachsen/D, † 29.4.1887 Graz. Orgelbauer.

Germek, Andreas Maria

* 19.1.1965 München/D. Gitarrist, Flamencomusiker.

Richter, Hermann

* 28.5.1896 Eggenberg bei Graz/St, † 29.1.1941 Graz. Kapellmeister, Komponist.

Konzertsäle

Veranstaltungsorte für (vorwiegend) musikalische Aufführungen.

Schenner, Familie

Johann Georg: * 26.2.1806 St. Agatha bei Bad Goisern/OÖ, † 14.6.1893 Untersee bei Bad Goisern/OÖ. Lehrer und Organist.

Strauß, Familie

Seine Söhne Johann (Sohn): * 25.10.1825 St. Ulrich (heute Wien VII), † 3.6.1899 Wien. Komponist, Dirigent.

Schreiber, Johann (Johannes)

* 12.11.1801 Nieder Lichwe/Böhmen (Dolní Lìbchavy/CZ), † 7.7.1879 Görz (Gorizia/I). Musiker und Komponist.

Rochlitzer, Ludwig

* 25.8.1880 Voitsberg/St, † 12.3.1945 Wien. Rechtsanwalt und Komponist.