Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Wolf, Wolf, true Carl Maria (eig. Karoly Farkas)
* 1820-09-2020.9.1820 Budapest, † 1907-01-2121.1.1907 Wien. Sänger (Tenor), Gesangspädagoge. Er war 1841–43 in Brünn, 1843/44 am Deutschen Theater in Budapest , 1844–46 am Wiener Kärntnertortheater und 1846–51 am Ungarischen Opernhaus in Budapest engagiert. 1851–56 sang er an der Wiener Hofoper, 1856–61 an der Hofoper Berlin (auch als Regisseur). Nach Beendigung seiner Karriere ließ er sich in Wien nieder, wo er als geschätzter Pädagoge (u. a. von A. W. Ambros) wirkte. Zu seinen Schülerinnen zählten u. a. Th. Boschetti, M. Geistinger, L. Hilgermann, S. König, B. Steinher und M. Wilt.
Literatur
K-R 1997 u. 2000; Wurzbach 58 (1889); Wr. Theater-Chronik 20.7.1877, 119, 12.10.1877, 167; Wr. Theater-Ztg. 1.1.1884, [2]; Neue Berliner Musikztg. 30.6.1858, 215.
Autor*innen
Alexander Rausch
Letzte inhaltliche Änderung
6.12.2021
Empfohlene Zitierweise
Alexander Rausch, Art. „Wolf, Carl Maria (eig. Karoly Farkas)‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 6.12.2021, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x000220ef
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


DOI
10.1553/0x000220ef
GND
Wolf, Carl Maria (eig. Karoly Farkas): 1047478048
OBV
Weiterführende Literatur

ORTE
Orte
LINKS
ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag