Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Trenkwalder, Die
Volkstümliche Band aus Tirol. In den späten 1980er Jahren gründeten Hubert Trenkwalder (* 29.6.1971), Michael Jäger und Franz Pöschl die Gruppe Alpl-Buam. 1994 gelang den Musikern als Die T. der Durchbruch auf ihrer ersten Deutschland-Tournee mit den Lustigen Musikanten von Marianne & Michael . Die Gruppe wurde zu einem Sextett erweitert. 1996 zählten dazu der Bandleader H. Trenkwalder, Peter Greiner, Werner Groß, Hansjörg Hafele, Ralf Metzler und Hanspeter Wille (* 15.5.1967). Seit 2004 musizieren H. Trenkwalder, H. Wille alias Demibata, Klaus Sauli (* 23.12.1967) und Philipp Haniger (* 29.10.1981) im Quartett. Die T. erlangten im ganzen deutschsprachigen Raum hohe Bekanntheit als Interpreten des Titelsongs Komm mit nach Sonnenstein der Fernsehserie Der Bergdoktor (das gleichnamige Album wurde 1993 produziert). Die Band vermischt volkstümliche Musik mit Popklängen und ist mit ihren selbst so benannten Tirol-Pop-Songs besonders in Deutschland erfolgreich. Die vielen Fans schätzen v. a. die Live-Auftritte der Tiroler Musiker.
Ehrungen
zahlreiche Hitparadensiege.
Werke
CDs Verliab di 2001; Café Toscana 2002; Tiroler Herz 2004.
Literatur
Das Lex. der volkstümlichen Musik 1999; www.trenkwalder.net (10/2005).

Autor(en)
Sonja Oswald
Empfohlene Zitierweise
Sonja Oswald, Art. „Trenkwalder, Die‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 30/10/2005]