Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Sterk, Sterk, true Harald
* 1938 -04-2121.4.1938 Wien, 1991 -12-1818.12.1991 Wien. Kulturpublizist, Kunsthistoriker. Der Sohn eines Journalisten studierte Jus, Theaterwissenschaft und Kunstgeschichte an der Univ. Wien. 1962 wurde er freier Mitarbeiter und 1964–82 Angestellter der Arbeiter-Zeitung. Ab 1972 war er auch beim ORF (Rundfunk und Fernsehen) tätig, ab 1982 als Ressortleiter für Architektur und Bildende Kunst.
Gedenkstätten
St.gasse (Wien V).
Ehrungen
Fernsehpreis der Volksbildung 1977; Journalistenpreis f. Architektur.
Werke
gem. m. G. Eisler u. a., [Kat.] Die unbekannte Slg. 1979; Industriekultur in Österreich 1750–1950, 4 Bde. 1984–87; Biedermeier 1988.
Literatur
Who is who in Öst. 1987/88; Czeike 6 (2004); MGÖ 3 (1995).

Autor(en)
Alexander Rausch
Empfohlene Zitierweise
Alexander Rausch, Art. „Sterk, Harald‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 15.5.2006]
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


GND
Weiterführende Literatur (OBV)

ORTE
Orte
LINKS
ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikforschung im Verlag