Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Steinberg, Steinberg, true Pinchas
* 1945 -02-1212.2.1945 New York/USA. Dirigent. Nach einem frühen Violinstudium nahm er 1964 am Festival von Tanglewood (in Lenox, MA/USA) teil. Danach wurde er Dozent an der Univ. Indiana/USA. 1968–70 war er stellvertretender Chefdirigent an der Lyric Opera of Chicago/USA. Nach weiteren Studien in Berlin (Komposition bei Boris Blacher) bekam er mehrere Einladungen als Gastdirigent in Deutschland (Stuttgart, Hamburg, Berlin) und war 1985–89 Musikdirektor in Bremen/D. 1989–96 leitete St. das Radio- Symphonieorchester Wien . 1990 debütierte er bei den Salzburger Festspielen . Er zeichnete sich v. a. durch zahlreiche (auch konzertante) Opernaufführungen aus.
Literatur
NGroveD 24 (2001); InterpretenL 1992; MGÖ 3 (1995).

Autor(en)
Alexander Rausch
Empfohlene Zitierweise
Alexander Rausch, Art. „Steinberg, Pinchas‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 15.5.2006]
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


GND
Weiterführende Literatur (OBV)

ORTE
Orte
LINKS
ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikforschung im Verlag