Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Starker, Starker, true Liberatus (Liberatius)
* - 1793 -caca. 1793 Freiwaldau/Schlesien (Jeseník/CZ), 1845 -02-1919.2.1845 Mödling/NÖ. Thurnermeister und Komponist. Sollte ursprünglich Geistlicher werden, war Musiklehrer am Theresianum (Wien IV) und wirkte als Dirigent von Tanzmusikkapellen in Mödling. Spätestens ab 1838 war er Mesner und Thurnermeister in Mödling, als solcher u. a. für die Instrumentalmusik zu St. Othmar verantwortlich. Auf einem seiner Manuskripte wird er als „Musico Directore“ bezeichnet. Durch Briefe ist seine Freundschaft mit Ferd. Schubert und J. Rieder belegt.
Werke
Messe, Requiem, kleinere Kirchenmusik.
Literatur
Wurzbach 37 (1878); Erhart 2002; Rupertus in Sonntagsbll. 4/33 (1845) u. Beilage zu den Sonntagsbll.n 4/41 (1845); G. Beneš, Ambros Rieder, Diss. Wien 1967, 95; Wr. Allgemeine Musik-Ztg. 5 (1845), 528.

Autor(en)
Christian Fastl
Empfohlene Zitierweise
Christian Fastl, Art. „Starker, Liberatus (Liberatius)‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 15.5.2006]
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


GND
Weiterführende Literatur (OBV)

ORTE
Orte
LINKS
ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikforschung im Verlag