Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Sonnleitner, Sonnleitner, true Johann
* 1941 -08-1919.8.1941 Trofaiach/St. Cembalist, Organist. Studierte an der Wiener MAkad. Orgel, Cembalo und Musikerziehung sowie an der Univ. Wien Geschichte. Er unterrichtete an den MHsch.en in Wien und Salzburg (Mozarteum), seit 1979 leitet er eine Cembaloklasse an der MHsch. Zürich/CH und seit 1983 an der Schola Cantorum. in Basel. Internationale Konzerttätigkeit als Solist und Kammermusiker (Schwerpunkt: J. S. Bach), Zusammenarbeit mit N. Harnoncourt. Zahlreiche Meisterkurse, u. a. an der Innsbrucker Sommerakad. für Alte Musik. Er beschäftigt sich auch mit neuer Musik in erweiterten Tonsystemen und der Entwicklung von 24-tönigen Tasteninstrumenten.
Schriften
gem. m. C.-Ch. v. Gleich, Bach: Wie schnell? Praktischer Tempo-Wegweiser mit 200 Übungen u. Beispielen 2002.
Literatur
www.miz.org/cgi-bin/details.pl?x=Svensson121142332 (8/2005); Mitt. HSch. Musik u. Theater Zürich.
Autor*innen
Alexander Rausch
Letzte inhaltliche Änderung
15.5.2006
Empfohlene Zitierweise
Alexander Rausch, Art. „Sonnleitner, Johann‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 15.5.2006, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x0001e2cb
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


DOI
10.1553/0x0001e2cb
ORTE
Orte
LINKS
ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag