Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Rota, Rota, true Giuseppe
* 1833 -09-2525.9.1833 [F-A: 1836] Triest (Trieste/I), 1911 -04-2828.4.1911 Triest. Komponist, Dirigent, Musikschriftsteller. 1860–73 Kapellmeister am Teatro Grande in Triest und bis 1905 Leiter der Kirchenmusik von San Giusto. R. erarbeitete eine Methode zur phonetischen Schulung von Taubstummen. Sein Bruder Giacomo R. (1835–98) trat bis 1888 als Opernsänger (Bariton) auf.
Werke
Opern, Kirchen- und Instrumentalmusik, Lieder, Chöre.
Literatur
ÖBL 9 (1988); F-A 1936.

Autor(en)
Barbara Boisits
Empfohlene Zitierweise
Barbara Boisits, Art. „Rota, Giuseppe‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 06/05/2001]