Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Pössinger Pössinger true (Poessinger, Pösinger, Pessinger), Franz Alexander
* 1766 -12-1616.12.1766 Wien, 1827 -08-1919.8.1827 Wien. Violinist und Komponist. Als Mitglied des Orchesters von Hof- und Nationaltheater in Wien erstmals 1796 erwähnt, vom 26.3.1798 bis zu seinem Tod war er Mitglied der Wiener Hofmusikkapelle. 1803 war er als Sachverständiger in den Streit zwischen L. v. Beethoven und dem Verlag Artaria wegen der Korrekturen zu Beethovens Streichquintett op. 29 involviert. Unter P.s Kompositionen finden sich u. a. zahlreiche Opern-Bearbeitungen.
Schriften
Werke
Orchesterwerke; Violinkonzert; Kammermusik in div. Besetzungen; Bearbeitungen von Opern u. a. von J. Weigl, A. Gyrowetz, G. Rossini.
Literatur
Czeike 4 (1995); ÖBL 8 (1983); MGG 10 (1962) [Poessinger; mit WV]; Wurzbach 23 (1872) [Pösinger] u. 26 (1874); Köchel 1869.
Autor*innen
Uwe Harten
Letzte inhaltliche Änderung
15.5.2005
Empfohlene Zitierweise
Uwe Harten, Art. „Pössinger (Poessinger, Pösinger, Pessinger), Franz Alexander‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 15.5.2005, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x0001dd57
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


DOI
10.1553/0x0001dd57
GND
Pössinger (Poessinger, Pösinger, Pessinger), Franz Alexander: 103782605
OBV
Weiterführende Literatur

ORTE
Orte
LINKS
Österreichisches Biographisches Lexikon Online



ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag