Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Pecori, Pecori, true Antonio Francesco Maria
* --? Florenz/I, --?. Adeliger, Theaterpächter. Wurde am 9.7.1666 von Leopold I. in den Grafenstand erhoben. 1708/09 wurde auf P.s Betreiben und mit der Unterstützung K. Josephs I. das Kärntnertortheater erbaut. Nach Konflikten mit dem Magistrat der Stadt Wien, der J. A. Stranitzky als Pächter bevorzugte, kam es am 30.11.1709 auf kaiserlichen Befehl zur Eröffnung des Italienischen Theaters. P. konnte aber sein Projekt, für das er S. Scio und T. Ristori engagierte, aus Geldmangel nur eine Spielzeit (bis spätestens 4.3.1710), aufrecht erhalten; danach zog Stranitzkys Truppe ins Kärntnertortheater ein.
Literatur
Hadamowsky 1988; MGÖ 2 (1995).

Autor(en)
Alexander Rausch
Empfohlene Zitierweise
Alexander Rausch, Art. „Pecori, Antonio Francesco Maria‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 06/05/2001]