Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Pandolfi Mealli, Pandolfi Mealli, true Giovanni Antonio
* --?, † --?. Komponist, Violinist. War bis 1660 Hofmusikus bei Erzhzg. Ferdinand in Innsbruck. In diesem Jahr erschienen zwei Sammlungen von Solosonaten (einige Stücke sind A. Cesti gewidmet). 1669 ist er in Messina/I belegt.
Werke
Solosonaten f. V. op. 3 (s. Abb. u. Tbsp.) u. 4, 1660; Sonate, cioe balletti 1669.
Literatur
NGroveD 19 (2001); Senn 1954 [Mealli]; MGÖ 1 (1995).
Autor*innen
Alexander Rausch
Letzte inhaltliche Änderung
15.5.2005
Empfohlene Zitierweise
Alexander Rausch, Art. „Pandolfi Mealli, Giovanni Antonio‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 15.5.2005, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x0001dc43
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.

MEDIEN
© Archiv Redaktion oeml
© Archiv Redaktion oeml
HÖRBEISPIELE

Sonata Prima. La Stella aus den 6 Sonaten für V. u. Bc., op. 3, 1660