Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Palden, Palden, true Joachim
* 1960 -01-088.1.1960 Wien. Komponist, Jazzpianist. Abgesehen von Klavierunterricht Autodidakt. Beschäftigte sich früh mit Jazz und Blues und gründete 1977 mit Erik Trauner (* 4.5.1958 Wien) die Mojo Blues Band. Konzerte in Europa, LP- und CD-Produktionen. Arbeitete u. a. mit dem Jazzsaxophonisten Eddie L. Davies und den Sängerinnen E. Scollo und D. Gillespie zusammen. Mit Peter Kölbl (* 5.1.1941 Wien, Tenorsaxophon) und Harald Hering (* 5.4.1959 Wien, Schlagzeug) formierte er das J. P. Trio.
Ehrungen
Sieger beim Internationalen Boogie-Woogie-Wettbewerb Zürich/CH 1977.
Werke
Scat Boogie; Be-baba-leba-Boogie; Boogie Woogie for Spann; No moon tonight.
Literatur
Lang 1986; A. Melhardt, Swing that Music 2002; www.sra.at (6/2004).
Autor*innen
Alexander Rausch
Letzte inhaltliche Änderung
15.5.2005
Empfohlene Zitierweise
Alexander Rausch, Art. „Palden, Joachim‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 15.5.2005, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x0001dc34
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


DOI
10.1553/0x0001dc34
GND
Palden, Joachim: 13447922X
OBV
Weiterführende Literatur

ORTE
Orte
LINKS
ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag