Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Moser, Moser, true Albert
* 1920 -07-1616.7.1920 Graz, † 2001 -12-1111.12.2001 Wien. Musikmanager, Theaterdirektor. Studierte Geschichte und Germanistik an den Univ.en Graz und Wien. Nach Tätigkeit beim Radio Graz und beim Sender Alpenland war er 1947–64 Generalsekretär des Musikvereins für Steiermark und der von ihm gegründeten Grazer Sommerfestspiele. 1958–61 Leiter des Betriebsbüros und 1961–63 Generalsekretär der Wiener Staatsoper (unter H. v. Karajan). 1963–73 war M. Direktor der Volksoper Wien (Nachfolger von F. Salmhofer), 1972–88 Generalsekretär der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien, 1983–91 Präsident der Salzburger Festspiele. In diesen Funktionen prägte M. das Musikleben Österreichs. Verheiratet mit H. Steffek.
Ehrungen
Prof.-Titel 1970; Großes Silbernes Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien 1976; Großes Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich 1980; Großes Goldenes Ehrenzeichen des Landes Steiermark 1981; Clemens Krauss Medaille in Silber der Konzertvereinigung Wiener Staatsopernchor 1983 u. v. a.
Literatur
ÖL 1995; Who is who in Öst. 1987/88; Personenlex. Öst. 2001; Die Presse 16.7.1990 u. 17.12.2001; www.kv-staatsopernchor.at (9/2013).
Autor*innen
Alexander Rausch
Letzte inhaltliche Änderung
19.9.2013
Empfohlene Zitierweise
Alexander Rausch, Art. „Moser, Albert‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 19.9.2013, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x0001da19
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


DOI
10.1553/0x0001da19
GND
Moser, Albert: 130119806
OBV
Weiterführende Literatur

ORTE
Orte
LINKS
ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag