Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Markovic, Markovic, true Ranko
* 1957 -07-077.7.1957 Agram (Zagreb). Direktor, Pianist, Klavierpädagoge. Zog als Zehnjähriger mit seinen Eltern zunächst nach Deutschland, 1969 nach Österreich. Studierte am Mozarteum Salzburg Klavier (Konzertfach und Instrumentalpädagogik), danach in Moskau, Budapest und London. Ab 1979 konzertierte er u. a. in Salzburg (auch mit der Camerata academica), Wien, London, Vilnius (mit dem Litauischen Kammerorchester). Internationale Lehrtätigkeit, auch in Wien und Linz, wo er am Bruckner-Konservatorium das „Künstlerische Basisstudium“ gründete und leitete. 1999–04 Leiter der Musiklehranstalten Wien (Konservatorium der Stadt Wien), seit 2001 Vorsitzender der Konferenz der österreichischen Musikschulwerke (KOMU), seit 2003 stellvertretender Vorsitzender des Bundesfachbeirats der Wettbewerbe Musik der Jugend (Jugendmusikwettbewerbe). Seit 2004 Geschäftsführer der Konservatorium Wien GmbH und seit 2005 künstlerischer Leiter an der Konservatorium Wien Privatuniv. Darüber hinaus weiterhin auch als Pianist tätig, zuletzt (2013) v. a. gemeinsam mit M. Fernandes als Klavierduo.
Ehrungen
Prof. h.c. der Nationalen Musikakad. in Astana; Goldenes Verdienstzeichen des Landes Wien 2010.
Werke
CD gem. m. M. Fernandes A. Bruckner Sinfonie Nr. 3 F. Liszt Les Préludes piano four-hands 2012.
Literatur
Die Presse 4.11.1999; www.konservatorium-wien.ac.at (3/2013); Mitt. R. M.; eigene Recherchen.
Autor*innen
Alexander Rausch
Monika Kornberger
Letzte inhaltliche Änderung
18.3.2013
Empfohlene Zitierweise
Alexander Rausch/Monika Kornberger, Art. „Markovic, Ranko‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 18.3.2013, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x0001d8bf
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


DOI
10.1553/0x0001d8bf
GND
Markovic, Ranko: 1037792092
OBV
Weiterführende Literatur

ORTE
Orte
LINKS
ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag