Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Mally, Mally, true Trude (eig. Gertrud Barbara)
* 1928-01-2121.1.1928 Neukettenhof/NÖ (heute: Schwechat/NÖ), † 2009-06-044.6.2009 Wien. Sängerin und Jodlerin. Klassischer Gesangsunterricht ab 12 Jahren, erste Auftritte mit Tante Ady Rothmayer (Wienerliedsängerin und Jodlerin, 1893–1975) bereits mit 8 Jahren. Ab 1943 mit „ostmärkischen Jodlern“ auf Frontbetreuungs-Tourneen nach Russland und Norwegen. Ende 1945 bis Mitte 1947 im Alpenklang-Trio, 1947–49 Auftritte im Sender „Rot-Weiß-Rot“ mit Kemmeter- und Zaruba-Schrammeln, im Beiprogramm von Kino-Vorstellungen, im „Moulin Rouge“, in Kabaretts und diversen Lokalitäten. Auf Tourneen u. a. mit H. Moser in Österreich und der Schweiz, Gesangsauftritte in drei Nachkriegs-Tonfilmen. Ab 1951 bei Familie Matauschek in Wien-Breitensee, lernt dort das traditionelle wienerische Volksmusikrepertoire kennen, 1953–60 mit Fritz Matauschek jun. (1917–77) verheiratet. 1964–70 und 1972–83 Zusammenarbeit mit dem Volksmusikanten und Orgelbauer Karl Nagl, zahlreiche Engagements in Wiener Gastlokalen, Konzertauftritt in Berlin, Archivaufnahmen für ORF, Schallplattenaufnahmen. 1984–2000 mit Josef (Pepi) Matauschek (1925–2000) als Begleiter, seither mit Roland Sulzer bzw. Duo K. Hodina/R. Koschelu in Lokalen, bei Konzertveranstaltungen, in Wienerlied-Clubs und Volksliedwerken, bei Wienerlied-Seminaren. Fernsehauftritte u. a. mit K. Ostbahn. Gilt als letzte Vertreterin des traditionellen „Dudelns“, der wienerischen Art des Jodelns, anerkannte Interpretin von wienerischen und alpenländischen Volksliedern sowie traditioneller Wienerlieder.
Gedenkstätten
T. M.-Gasse in Schwechat.
Ehrungen
Goldenes Verdienstzeichen der Republik Österreich 1998; Goldenes Verdienstzeichen der Stadt und des Landes Wien 1999.
Literatur
Ch. Zurbrügg, Orvuse on Oanwe. Dudlerinnen in Wien 1996; R. M. Brandl in StMw 30 (1979); O. Neumeier (Hg.), [Kat.] Weana Vollblutkinder II. Ausstellungskatalog des Wr. Volksliedwerks 2001; http://www.schwechat.gv.at/de/aktuelles/2372.
Autor*innen
Ernst Weber
Letzte inhaltliche Änderung
19.4.2017
Empfohlene Zitierweise
Ernst Weber, Art. „Mally, Trude (eig. Gertrud Barbara)‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 19.4.2017, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x0001d884
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


DOI
10.1553/0x0001d884
GND
Mally, Trude (eig. Gertrud Barbara): 120540584
OBV
Weiterführende Literatur

ORTE
Orte
LINKS
ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag