A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Lerperger, Familie Kurt: * 9.2.1921 Graz, † 14.12.1984 Klosterneuburg/NÖ. Organist, Chordirigent, Komponist.

Lescalier (Lestalier, Lesthalier), Nicolaus * ? Brüssel?, † nach 1562 Prag. Organist.

Leschen (Löschen, Löscher), Familie Wilhelm: * 27.10.1781 Graue (Hannover)/D, † 1.3.1839 Wien. Klavier- und Orgelmacher.

Leschetizky (Leschetitzky, Leschitizky, Leszetycki), Familie Josef: * ca. 1801 (Ort?), † 10.3.1885 Salzburg. Musiker und Komponist.

Lesić, Familie Matilda L.-Kindersberger (geb. Kretzer von Immentreu, Pseud.: Dubois): * 15.2.1845 Lemberg (L’viv/UA), † 13.2.1909 Zagreb (Agram). Sängerin (Alt) polnischer Herkunft.

Lessel, Franciszek * ca. 1780 Warschau, † 26.12.1838 Piotrków Trybunalski/PL. Komponist.

Lessky, Familie Friedrich: * 27.8.1934 Ried im Innkreis/OÖ. Musikpädagoge, Chorleiter, Kirchenmusiker.

Lettner, Edith * 5.2.1964 Linz. Musikerin, Komponistin, Malerin.

Leuer, Hubert * 12.10.1880 Köln/D, † 8.3.1969 Wien. Sänger (Tenor).

Leukauf, Robert * 5.4.1902 Wien, † 6.9.1976 Wien. Kapellmeister, Komponist, Musikschriftsteller.

Leutgeb, Franz * ?, † nach 1811 (Ort?). Musiker, Organist.

Levar, Ivan * 8.9.1888 Rakek/SLO, † 20.11.1950 Laibach (Ljubljana). Sänger (Bariton), Schauspieler und Pädagoge.

Levarie (eig. Löwenherz), Siegmund * 24.7.1914 Wien, † 7.3.2010 New York City (USA). Musikwissenschaftler und Musikpädagoge.

Levi, Hermann * 7.11.1839 Gießen/D, † 13.5.1900 München/D. Dirigent.

Levi, Samuele * 1813 [Stieger: 1816] Venedig (Venezia/I), † 18.3.1883 Florenz (Firenze/I). Komponist.

Levine, James * 23.6.1943 Cincinnati, Ohio/USA. Dirigent und Pianist.

Levitschnigg von Glomberg, Heinrich * 25.9.1810 Wien, † 25.1.1862 Wien. Schriftsteller.

Levko-Antosch, Olga * 3.2.1903 Wien, † ?. Sängerin (Alt).

Lewinsky (Levinsky), Josef * 12.9.1839 Proßnitz/Mähren (Prostĕjov/CZ), † 15.9.1924 Berlin. Schriftsteller, Kritiker, Sänger.

Lewinsky (Levinsky), Josef * 12.9.1839 Proßnitz/Mähren (Prostĕjov/CZ), † 15.9.1924 Berlin. Schriftsteller, Kritiker, Sänger.

Lewy, Familie Eduard Constantin: * 3.3.1796 St. Avold/F, † 3.6.1846 Wien. Hornvirtuose.

Lexikographie Publikation von (in diesem Fall: musikalischen) Nachschlagewerken (Lexika, Wörterbüchern).

Leydecker (Leyendeker, Leyendecker, Leyerdeyser, Leyendechen), Johann (Johannes) * ca. 1690 Mainz/D, † 22.6.1759 Wien. Orgelmacher (Klaviermacher).

Leyherr (Leiher), Franz Xaver Joseph * 23.7.1773 Matrei am Brenner/T, † 1.5.1847 Brixen/Südtirol (Bressanone/I). Geistlicher und Musiker.

Leykam, Christoph Franz Ambrosius Freiherr * 1777 Wien, † ?. Diplomat und Musikdilettant.

Lhotský, Bohuslav * 14.1.1879 Libochowitz/Böhmen (Libochovice/CZ), † 9. [F-A: 4.] 5.1930 Prag. Geiger.

Libbach, Roland (Pseud. Rolf van Lingen) * 7.2.1914 Dresden/D, † 10.3.1996 Salzburg. Komponist und Texter.

Liberati, Antimo * 3.4.1617 Foligno/I, † 24.2.1692 Rom. Komponist und Theoretiker.

Liberda, Bruno * 17.2.1953 Mödling/NÖ. Komponist.

Libisch (Liebisch), Georg * 1751 Peterswald/Böhmen (Petrovice u Chabařovic/CZ), † 14.3.1829 Alsergrund (Wien IX). Oboist.

Libretto Wörtlich „Büchlein“; bezeichnet zunächst nur die kleinformatigen Drucke zum Mitlesen während der Aufführung, später im übertragenen Sinn den Text von musikdramatischen Werken.

Licenza In der höfischen Oper des 17. und 18. Jh.s ein Epilog, der eine Verbindung zwischen der gezeigten Handlung und dem Anlass der Aufführung herstellt, was bei Faschingsopern fast nie vorkommt.

Lichard, Milan * 25.2.1853 Skalitz (Skalica/SK), † 21.4.1935 Užhorod/UA. Beamter und Komponist.

Lichnowsky von Woszczye (Woschtitz/Woschütz), Familie Aus Polen stammendes, seit dem 14. Jh. nachweisbares Adelsgeschlecht, das hauptsächlich in Österreich (Hauptgüter in Schlesien und Mähren), jedoch auch in Preußen und Russland wirkte.

Lichtenstein, Karl August (Ludwig) Freiherr von * 8.9.1767 Lahm/D, † 10.9.1845 Berlin. Operndirektor, Komponist, Dichter, Sänger.

Lichtenthal, Peter (Pietro) * 10.5.1780 Pressburg (Bratislava), † 18.8.1853 Mailand (Milano/I). Musikschriftsteller, Arzt, Komponist.

Lichtfuss, Martin * 3.5.1959 Innsbruck. Komponist und Kapellmeister.

Lickl, Familie Johann Georg: * 11.4.1769 Korneuburg/NÖ, † 12.5.1843 Fünfkirchen (Pécs/H). Organist, Musiklehrer, Komponist.

Lidarti, Christian Joseph (Cristiano Giuseppe) * 23.2.1730 Wien, † nach 1793 Pisa/I?. Komponist.

Lidl (Liedel), Andreas (nicht: Anton) * ca. 1740 Wien, † um/vor 1789 London. Baryton- und Gambenvirtuose.

Lídl, Familie Josef: * 1.7.1864 Manetin bei Pilsen/Böhmen (Manĕtín/CZ), † 11.1.1946 Brünn/Mähren (Brno/CZ). Musikinstrumentenbauer.

Lieban, Ehepaar (Joachim?) Julius (auch Josef): * 19.2.1857 Lundenburg/Mähren (Břeclav/CZ), † 31.1.1940 Berlin. Sänger (Tenor).

Lieberzeit, Anna * 10.2.1843 Wien, † 26.2.1918 Mödling/NÖ. Tänzerin, Soubrette, Schauspielerin.

Liebesberg (Bauer-L., L.-Hannes), Else * 3.10.1918 Wien, † 9.1.1996 Wien. Sängerin (Sopran).

Liebeslied Lieder, in denen in irgendeiner Form die Liebe zwischen Mann und Frau angesprochen wird.

Liebhardt (geb. Baier), Ida * 16.3.1856 Wien, † 1.7.1933 Wien. Sängerin (Alt).

Liebhardt, Luise * 31.7.1828 [1830?] Ödenburg (Sopron/H), † 21.2.1899 London. Sängerin (Sopran).

Liebhart, Wolfgang * 11.12.1958 Klagenfurt. Lehrer und Komponist.

Liebich, Johann Karl * 5.8.1773 Mainz/D, † 21.12.1816 Prag. Schauspieler, Theaterdirektor.

Liebleitner, Karl * 29.9.1858 Korneuburg/NÖ, † 8.4.1942 Mödling/NÖ. Lehrer, Volksliedforscher.

Liebminger, Heinrich (Heinz) * 8.3.1902 Bruck an der Mur/St, † 29.1.1980 Graz. Instrumentalist, Pädagoge, Dirigent.

Liebstoeckl, Hans * 26.2.1872 Wien, † 24.4.1934 Wien. Journalist, Schriftsteller, Kritiker.

Liechtenstein Fürstentum am rechten Ufer des Alpenrheins zwischen der Schweiz (im Westen Kanton St. Gallen, im Süden Kanton Graubünden) und Österreich (Vorarlberg).

Liechtenstein, Familie Adelsgeschlecht.

Liechtenstein-Castelcorn, Carl * 8.4.1624 Glatz/Schlesien (Kłodzko/PL), † 23.9.1695 Olmütz/Mähren (Olomouc/CZ). Fürstbischof von Olmütz, Mäzen.

Lied Eine Hauptgattung der Vokalmusik.

Liedbegleitung „Begleiten“ („Accompagnieren“) eines Sängers auf bzw. mit einem Instrument.

Liederbuch Zunächst in handschriftlicher Form, seit der Erfindung der Buchdruckerkunst an der Wende vom 15. zum 16. Jh. in Form von Einblattdrucken und Flugschriftendrucken (Flugblatt), haben Menschen Liedertexte und Melodien gesammelt und sich diese zu individuellen Büchern binden lassen.

Liederweiber Auch Urthelweiber (von Urteil), Fratschelweiber, Papierweiber.

Liedmayr (Liedtmayr, Lindtmayr), Caspar OCist * 6.1.1669 Korneuburg/NÖ, † 15.8.1724 Wien. Regens chori, Komponist, Bassist.

Lienbacher, Ehepaar Klaus: * 27.6.1958 Eggenburg/NÖ. Oboist und Dirigent.

Lienhard, Hermann * 25.2.1922 St. Veit an der Glan/K, † 10.10.1999 St. Veit an der Glan. Schriftsteller, Musiklehrer, Organist.

Lienz Stadt am Zusammenfluss von Isel und Drau, Hauptstadt des gleichnamigen Tiroler politischen Bezirkes, der identisch ist mit dem Landesteil Osttirol.

Liess, Andreas Karl Friedrich * 16.6.1903 Klein-Kniegnitz/Schlesien (Księginice Małe/PL), † 21.5.1988 Klosterneuburg-Weidling/NÖ. Musikforscher.

Liewehr, Fred * 17.6.1909 Neutitschein/Mähren (Novy Jičín/CZ), † 19.7.1993 Wien. Schauspieler, Sänger (Tenor).

Liftl, Franz * 26.3.1864 Allentsteig/NÖ, † 10.9.1932 Wien. Hornist, Pädagoge, Chorleiter und Komponist.

Ligeti, Familie György Sándor: * 28.5.1923 Dicsőszentmárton (Diciosânmartin)/Siebenbürgen (Tîrnăveni/RO). † 12.6.2006 Wien.. Komponist und Musikschriftsteller.

Ligister Trio, Original Volkstümliches Trio aus Ligist/St.

Lilienau, Max (eig. Limbeck Freiherr von Lilienau, Maximilian Michael Rudolf) * 23.4.1865 Wien, † 2.6.1941 Wien. Ingenieur und Musiker.

Lilienfeld Zisterzienserstift in der gleichnamigen Stadt im niederösterreichischen Traisental.

Lilling (Lülling), Familie Orgelbauer

Lilowa (Lilova-Zlateva), Margarita * 26.7.1935 Tscherwen Briag/BG, † 13.4.2012 Wien. Sängerin (Mezzosopran/Alt).

Limmer, Franz * ca. 1808 Wien, † 19.1.1857 Temesvár/Siebenbürgen (Timişoara/RO). Kapellmeister und Komponist.

Lincke, Karl * 1.10.1884 Wien, † 2.11.1938 Wien. Pädagoge und Schriftsteller.

Lind, Eva * 14.6.1965 Innsbruck. Sängerin (Koloratursopran).

Lind, Jenny (eig. Johanna) * 6.10.1820 Stockholm, † 2.11.1887 Malvern Hills/GB. Sängerin (Sopran).

Linda (eig. Babitsch), Bertha * 3.1.1850 Wien, † 20.8.1928 Wien. Tänzerin.

Lindau (eig. Gemperle), Carl * 26.11.1853 Wien, † 15.1.1934 Wien. Schauspieler und Bühnenschriftsteller.

Lindbichler, Franz * 16.12.1931 Wasendorf/St. Kapellmeister und Komponist.

Lindemayr, P. Maurus OSB (eig. Kajetan Benedikt Maximilian) * 17.11.1723 Neukirchen bei Lambach/OÖ, † 19.7.1783 Neukirchen. Geistlicher und Dichter.

Lindenbaum, Andreas * 3.1.1963 Detmold/D. Violoncellist und Komponist.

Lindenthal, Martin * 26.1.1966 Bregenz. Musikpädagoge, Chorleiter und Musiker (Sänger).

Lindmayr-Brandl, Andrea * 7.4.1960 Schwanenstadt/OÖ. Musikwissenschaftlerin.

Lindner (Lindener, Lindtner, Linttner, Tilianus), Friedrich * ca. 1542 Liegnitz (Legnica/PL), begr. 15.9.1597 Nürnberg/D. Kantor, Kopist, Komponist und Musikschriftsteller.

Lindner, Wolfgang * 2.7.1949 Wien. Kapellmeister und Komponist.

Lindpaintner, Peter Joseph von * 8.12.1791 Koblenz/D, † 21.8.1856 Nonnenhorn am Bodensee/D. Komponist.

Lindtwurm (Lyndwurm, Lindwurm, Lindtwuerm), Familie? Niclas (Nicolaus): * ?, † vor 1651 Kolmar im Elsass? (Colmar/F). Bortenschlager und Meistersinger.

Lingiardi, Giovanni Battista * 1756 (Ort?), † 15.4.1850 Pavia/I?. Orgelbauer.

Linhart, Anton Tomaž * 11.12.1756 Radmannsdorf/Krain (Radovljica/SLO), † 14.7.1795 Laibach. Dramatiker, Dichter und Historiker.

Link, P. Augustin SJ * 12.8.1819 Herrenzimmern bei Rottweil/D, † 24.3.1886 Feldkirch/V. Musikpädagoge.

Link, Geschwister Adolf: * 15.9.1851 Budapest, † nach 1925 (Ort?). Schauspieler.

Link, Karl * 5.1.1845 (1847?) Graz, † 30.10.1918 Graz. Sänger (Tenor/Bariton).

Linke (Lincke), Joseph * 8.6.1783 Trachenberg/Preußisch Schlesien (Żmigród/PL), † 26.3.1837 Wien. Cellist und Komponist.

Lins, Bernhard * 8.9.1945 Feldkirch/V. Sänger und Komponist.

Lins, Hilde * 1905 (Ort?), † ?. Sängerin (Alt).

Lintz-Maués, Igor * 8.12.1955 São Paulo/BRA. Komponist.

Linz Hauptstadt des Landes Oberösterreich an der Donau.

Linzer Geiger Tanz- bzw. Unterhaltungsmusiker

Linzer Veranstaltungsgesellschaft (LIVA) 1971 aus der ein Jahr zuvor eingerichteten Abteilung Veranstaltungswesen des Linzer Magistrats hervorgegangen, erste Geschäftsführer waren Horst Stadlmayr und Ernst Kubin.

Lipavský (Lipawsky), Josef (Giuseppe) * 22.2.1772 Hohenmaut/Böhmen (Vysoké Mýto/CZ), † 7.1.1810 Wien. Pianist und Komponist.

Lipiński, Familie Karl Joseph (Karol Józef): * 4.10. (ÖBL: 11.) 1790 Radzyń bei Lublin (Radzyń Podlaski/PL), † 16.12.1861 Urliv (Urlow, Orlow) bei Lemberg/Galizien (Urłów/PL). Violinist, Kapellmeister, Komponist.

Lipovšek, Marjana * 3.12.1946 Laibach (Ljubljana). Sängerin (Mezzosopran).

Lipp, Familie Franz Ignaz: get. 1.2.1718 Eggenfelden/D, † 15.8.1798 Salzburg. Organist und Komponist.

Lipp, Wilma * 26.4.1925 Wien. Sängerin (Sopran).

Lippay, Alexander * 2.6.1892 Venedig/I, † 3.5.1939 Manila. Dirigent, Musikpädagoge, Komponist.

Lippe, Familie Anton: * 28.4.1905 St. Anna am Aigen/St, † 19.2.1974 Berlin (begr. in St. Anna am Aigen). Priester und Kirchenmusiker.

Lippert, Herbert * 7.10.1957 Linz. Sänger (Tenor).

LiPuma, Nelly * 19.2.1971 Canicattini Bagni/I. Chorleiterin, Dirigentin, Pianistin, Komponistin.