Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Lind, Lind, true Eva
* 1965 -06-1414.6.1965 Innsbruck. Sängerin (Koloratursopran). Ließ ihre anfangs als Mezzosopran eingeschätzte Stimme in Wien u. a. bei R. Boesch zum Koloratursopran ausbilden, debütierte bereits 1983 am Landestheater in Innsbruck und war 1984–90 Mitglied der Wiener Staatsoper. Sie gastierte oft in der Schweiz, 1987/88 auch bei den Salzburger Festspielen. Weitere Gastspiele führten sie nach Deutschland, Italien, Frankreich, Großbritannien, Belgien, in die Niederlande, seit 1990 auch nach Südamerika, China und Japan. Ebenso erfolgreich ist sie als Lied- und Konzertsängerin. Darüber hinaus auch zahlreiche Fernsehauftritte, 2003–07 präsentierte sie in der ARD die Samstagabend-Sendung „Straße der Lieder“.
Literatur
K-R 1997, 2000 u. 2002; www.eva-lind.at (4/2014).
Autor*innen
Uwe Harten
Letzte inhaltliche Änderung
30.4.2004
Empfohlene Zitierweise
Uwe Harten, Art. „Lind, Eva‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 30.4.2004, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x0001d7ae
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


DOI
10.1553/0x0001d7ae
GND
Lind, Eva: 123832047
OBV
Weiterführende Literatur

ORTE
Orte
LINKS
ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag