Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Kreuzberger, Kreuzberger, true Alois
* 1883 -05-2525.5.1883 Wien, 1954 -07-066.7.1954 Wien. Komponist und Kapellmeister. K.s Großvater hatte eine MSch., sein Vater war Kapellmeister einer Damenkapelle. K. war schon mit 15 Jahren Geiger im Kurorchester Pyrawarth/NÖ (Kurmusik). Wurde Beamter und leitete daneben ein Filmorchester. Danach war er Kapellmeister eines Salonorchesters (Salonmusik). Nach dem Ersten Weltkrieg verlegte er sich auf moderne jazzartige Tanzmusik. Als Komponist schrieb er Wienerlieder.
Werke
Mir Weana san alle verwandt, Sievering, du liegst so lieb versteckt, Alt-Weanatanz u. a.
Literatur
Lang 1986; Slg. Moißl.
Autor*innen
Alexander Rausch
Letzte inhaltliche Änderung
14.3.2004
Empfohlene Zitierweise
Alexander Rausch, Art. „Kreuzberger, Alois‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 14.3.2004, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x0001d615
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


DOI
10.1553/0x0001d615
GND
Kreuzberger, Alois: 138764867
OBV
Weiterführende Literatur

ORTE
Orte
LINKS
ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag