Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Degner, Degner, true Erich Wolf
* 1858-04-088.4.1858 Hohenstein-Ernstthal bei Chemnitz/D, † 1908-11-1818.11.1908 Bad Berka bei Weimar/D. Geiger und Komponist. Studierte in Weimar und Würzburg/D Klavier, Violine und Komposition; bewarb sich erfolglos um eine Geigerstelle im Wiener Hoftheater; unterrichtete 1882 am Regensburger Gymnasium und 1883 an einer privaten MSch. in Gotha/D; leitete 1884–88 in Pettau (Ptuj/SLO) den Musikverein, baute die MSch. aus und dirigierte den Männerchor; Lehrer an der Weimarer MSch. 1891–1902 artistischer Direktor des Musikvereines für Steiermark in Graz; unter seiner Leitung bedeutender Aufschwung des Musikvereins und dessen Schule. Darüber hinaus 1892–99 als Nachfolger von L. Wegschaider Chormeister des Grazer Singvereins. 1902–08 Direktor der MSch. und Singakademie in Weimar. In seinen Kompositionen wurde D. anfangs von F. Liszt, später hingegen von J. Brahms, in den Orgelwerken von Max Reger beeinflusst.
Ehrungen
Prof.-Titel 1906 (verliehen vom Großherzog von Weimar).
Gedenkstätten
Bronze-Porträtrelief im Stiegenhaus des J.-J.-Fux-Konservatoriums, Nikolaig. 2, Graz.
Schriften
Anleitungen und Beispiele zum Bilden von Cadenzen und Modulationen 1902; Harmonie-, Formen- und Kontrapunktlehre [Ms.]; Geschichte der Musik [Ms.].
Werke
Orchesterwerke (2 Symphonien, Ouvertüren, symphonische Dichtung Der Zug des Todes, Römischer Triumphzug, Theater-Noveletten); Kammermusik (u. a. Streichquartette); Klavier- und Orgelwerke; Chor-Orchesterwerke (Legende Maria und die Mutter; Schubert, Gott in der Natur); Lieder.
Literatur
MGG 15 (1973); StMl 1962–66; W. Suppan in ZHVSt 52 (1961); [M. Karajan], Der Singverein in Graz in den ersten vierzig Jahren seines Bestehens 1909.

Autor(en)
BB
Empfohlene Zitierweise
Barbara Boisits, Art. „Degner, Erich Wolf‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 25.2.2019]


GND
Degner,
Weiterführende Literatur (OBV)

ORTE
Orte
LINKS
Bayerisches Musiker-Lexikon Online


Österreichisches Biographisches Lexikon Online



ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikforschung im Verlag