Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Baer-Frisell Baer-Frisell true (Frissell), Christine
* --1887 Bloomfield bei Los Angeles/USA, † 1932-11-1010.11.1932 Laxenburg/NÖ. Tanzpädagogin. Klavierausbildung durch ihre Mutter, kam sie nach Europa, um Sängerin zu werden. In Dresden/D Schülerin von E. Jaques-Dalcroze, des Gründers der Schule Hellerau für Rhythmik, Musik und Körperbildung. Nach dem Ersten Weltkrieg baute sie die Schule gemeinsam mit E. Ferand und V. Kratina wieder auf und übersiedelte im Sommer 1925 nach Laxenburg. Hier übernahm sie die pädagogische Leitung und präsentierte ihre Arbeit u. a. in Wien und Salzburg. 1931/32 gestaltete sie „Rhythmikstunden für Kinder“ auf Radio Wien. Verheiratet mit dem deutschen Architekten Karl Baer.
Schriften
Eine Rhythmikstunde in Radio-Wien 20.11.1931; Fachartikel.
Literatur
ÖBL 1 (1957); Ulrich 1997; V. Junk, Handbuch des Tanzes 1930; NFP 2.11.1932, 5; Neues Wr. Journal 12.11.1932, 10; NZfM 92/5 (Mai 1925), 319; eigene Recherchen (www.anno.onb.ac.at).

Autor(en)
Barbara Boisits
Monika Kornberger
Empfohlene Zitierweise
Barbara Boisits/Monika Kornberger, Art. „Baer-Frisell (Frissell), Christine‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 05/07/2018]