Logo IKM
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Bachmann,Bachmann,true Luise George
* 1903-08-2020.8.1903 Wien, 1976-06-1717.6.1976 Bad Ischl/OÖ. Schriftstellerin. Nach musikwissenschaftlichen und kunsthistorischen Studien auch praktische Ausbildung als Organistin und Sängerin; war bis 1938 pädagogisch, danach freiberuflich tätig. In ihrem Lebenswerk nimmt (neben Jugendbüchern, Novellen, Hörspielen) der Musikerroman einen wichtigen Platz ein. Neben J. S. Bach, L. v. Beethoven und C. Schumann galt ihr Interesse v. a. A. Bruckner und Fr. Schubert.
Schriften
Bruckner – Roman der Sinfonie 1938 (mehrere Aufl. bis 1957); Das Wasser rauscht. Franz Schuberts selige Sommerreise ins Gebirge 1946; Drei Kronen eines Lebens 1947 [über Clara Schumann].
Literatur
Czeike 1 (1992); G. v. Wilpert, Lexikon der Weltliteratur 1 (1975); A. Schmidt, Dichtung und Dichter Österreichs im 19. und 20. Jh. 2 (1964).

Autor(en)
Oswald Panagl
Empfohlene Zitierweise
Oswald Panagl, Art. „Bachmann, Luise George‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 25/05/2001]