Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Bachler mit Evelin, Die
Volkstümliche Musikgruppe aus Oberösterreich. 1969 gegründet als Sulzbachler Buam in Sulzbach bei Maria Neustift. Die Gründungsmitglieder gehörten dem örtlichen Musikverein an, spielten bei Bällen und Hochzeiten zum Tanz auf. Fans verkürzten den Gruppennamen auf Bachler Buam, weitere Änderung in Die Bachler Buam und Evelin und schließlich Streichung der Buam aus dem Gruppennamen. Zu den aktuellen Mitgliedern zählen (2011) David Ritt, Karl Hochbichler, „Feri“ Schwarz, Harry Lidauer, Roland Riedlbauer und die Sängerin Evelin Trauner. Durchbruch mit dem Hit Resi, i hol di mit mein Traktor ab, 1987 2. Platz beim Grand Prix der Volksmusik mit dem Lied Veronika, i bleib heut Nacht bei dir. Die B. haben bereits 1986 rockige Elemente mit Volksmusik verbunden und zählen somit zu den Trendsettern und den erfolgreichsten Musikgruppen der volkstümlichen Musikszene in Österreich. Im Oktober 2006 feierten sie ihr 25-jähriges Bühnenjubiläum.
Ehrungen
3 Gold- und 1 Platinauszeichnung.
Werke
Alben Wie a Blitz 1993; Musik ist unsere Leidenschaft 1994; Ja, wo mir san da ist Power 1997; Wir nehmen alles locker 1998; Party Power 2000; Stark wie a Fels 2005; A frischer Wind 2006; Geht net gibts net 2007; Guat drauf 2008; 40 und kein bisschen leise 2009; 22 mega Wasenhits 2010.
Literatur
Das große Lexikon der Volksmusik 1996; Robin 1999; http://www.diebachler.at (12/2011); http://www.rittsound.de (12/2011); eigene Recherchen.

Autor(en)
Sonja Oswald
Empfohlene Zitierweise
Sonja Oswald, Art. „Bachler mit Evelin, Die‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 18/06/2001]