Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Babinski (Babinsky), Babinski (Babinsky), true Ludwig
* 1909-06-2929.6.1909 Wien, 1990-10-1414.10.1990 Wien. Komponist, Pianist, Unterhaltungsmusiker und Arrangeur. 1943–45 Dirigent, Arrangeur und Musiker (Klavier, Saxophon) beim Europasender-Tanzorchester, später beim Radio-Tanzorchester bzw. Unterhaltungs-Orchester von Radio Wien, ab 1950 Leitung des Kleinen Wiener Rundfunk-Orchesters, mit seiner Salonkapelle seit 1956 am Opernball, seit 1970 B.-Schrammeln, Music-Coach beim J. Strauß-Film (von Walt Disney).
Ehrungen
u. a. Prof.-Titel 1972; Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst I. Klasse; Ehrenmedaille in Silber der Bundeshauptstadt Wien; Ehrenmitglied des Österreichischen Komponistenbundes.
Schriften
Mehr Raum dem Jazz! in Die Musikwelt 1/1 (1949).
Werke
Unterhaltungs-, Tanzmusik und Wienerlieder (u. a. Manhattan Romance, Love Ballad, Du sagst „wonderful“ zu Wien, Rupf- und Zupfpolka).
Literatur
Lang 1986; Mitt. AKM.

Autor(en)
Barbara Boisits
Empfohlene Zitierweise
Barbara Boisits, Art. „Babinski (Babinsky), Ludwig‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: ().

[Letzte inhaltliche Änderung: 25/05/2001]