Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Alte Musik
Begriff der Aufführungspraxis. Zunächst sind „alt“ und „neu“ selbstverständlich Kategorien der Geschichte (Geschichtlichkeit) und als solche auch in der Musik zumindest seit dem Hochmittelalter geläufig. Meist und heutzutage sogar im trivialen Sprachgebrauch wird A. M. aber im Sinne der rezenten Aufführungspraxis verstanden und ist daher keineswegs bloß ein Gegenstück zur Neuen Musik. Es ist vielmehr diejenige Musik gemeint, deren Verbindung mit der lebendigen Musikpraxis abgerissen, jedenfalls nicht mehr selbstverständlich ist und deshalb eines speziellen Zugangs (Interpretation im engeren Sinn) bedarf.
Literatur
R. Flotzinger in J. Trummer (Hg.), Neue Beiträge zur Aufführungspraxis 1 (1994).
Autor*innen
Rudolf Flotzinger
Letzte inhaltliche Änderung
18.2.2002
Empfohlene Zitierweise
Rudolf Flotzinger, Art. „Alte Musik‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 18.2.2002, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x0001f6b4
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.