Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

AichingerAichingertrue (verh. Maaß), Elfi (eig. Elfriede Theresia)
* 1961-11-022.11.1961 Wels/OÖ. Komponistin und Jazz-Sängerin. Lebt in Wien. Ausbildung: Ab 1972 Klavier (1977–82 bei Peter Lang) und klassischer Gesang (1980–82 bei W. Lipp) am Mozarteum Salzburg, später an der Wiener MHsch. (Gesang bei Wolfgang Bruneder). 1984 Gründungs-Mitglied des Trios Jubilo Elf, 1987 Gründung der Formation Ames. Seit 1986 bei europäischen Festivals tätig, Solistin in verschiedenen Ensembles wie dem Klangforum Wien oder Nouvelle Cuisine. Ab 1990 am Bruckner-Konservatorium in Linz, seit 1996 an der Wiener MHsch. (heute MUniv.) Lehrbeauftragte für Jazzgesang. Als autodidaktisch ausgebildete Komponistin strebt A. eine Synthese aller musikalischen Stilrichtungen an.
Werke
Jazz-Kompositionen in verschiedenen Besetzungen (u. a. für Bigband; z. T. auf Tonträgern); Solostücke; Saxophon-Quartett; Auftragswerke für Wiener Festwochen 1994 (Symphonische Dichtung Zum Sterben bin ich viel zu jung), Hörgänge 1997, Klangforum Wien 1988, Endlich.Unendlich 1995, Hundsturm und Kirchenwiese 1997, Langsam wie ein Planet 2002; Album Core 2019.
Literatur
Marx/Haas 2001 (mit WV); Ch. Baier in ÖMZ 49 (1994); MaÖ 1997; Goertz 1994; https://de.wikipedia.org (8/2020), https://www.elfi-aichinger.com (8/2020), www.derstandard.at (8/2020), https://db.musicaustria.at (8/2020)..
Autor*innen
Uwe Harten
Letzte inhaltliche Änderung
8.10.2020
Empfohlene Zitierweise
Uwe Harten, Art. „Aichinger (verh. Maaß), Elfi (eig. Elfriede Theresia)‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 8.10.2020, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x0001f679
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.


DOI
10.1553/0x0001f679
GND
Aichinger(verh. Maaß), Elfi (eig. Elfriede Theresia): 13463201X
OBV
Weiterführende Literatur

ORTE
Orte
LINKS
ACDH-CH, Abteilung Musikwissenschaft

Publikationen zur Musikwissenschaft im Verlag