Logo ACDH-CH
OeML Schriftzug
Logo OeML
Logo Verlag

Aequale
(lat. aequalis = gleich), Trauerkomposition für gleiche Instrumente, besonders für Posaunen; nur in Oberösterreich nachweisbar; Beispiele von L. v. Beethoven (WoO 30), Wenzel Lambel (1788–1861) und A. Bruckner (WAB 114 und 149; Verwendung in den sog. „Chorälen“ seiner Symphonien).
Literatur
O. Wessely in Beethoven-Studien 1970; BrucknerH 1996.
Autor*innen
Barbara Boisits
Letzte inhaltliche Änderung
18.2.2002
Empfohlene Zitierweise
Barbara Boisits, Art. „Aequale‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, begr. von Rudolf Flotzinger, hg. von Barbara Boisits (letzte inhaltliche Änderung: 18.2.2002, abgerufen am ), https://dx.doi.org/10.1553/0x0001f66a
Dieser Text wird unter der Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT zur Verfügung gestellt. Das Bild-, Film- und Tonmaterial unterliegt abweichenden Bestimmungen; Angaben zu den Urheberrechten finden sich direkt bei den jeweiligen Medien.